Glaubenssachen

In Essays, Features und Erzählungen werden in der Sendereihe "Glaubenssachen" religiöse und ethische Grenzfragen der Gegenwart zur Diskussion gestellt.

LINK KOPIEREN

Podcast NDR Kultur Glaubenssachen Mediathekbild © Picture Alliance Fotograf: Jens Büttner

Den Glauben buchstabieren

NDR Kultur -

Das Schreiben mit der Hand wirkt oft ungeübt - längst hat die Tastatur den Stift abgelöst. Welche Rolle spielt die Handschrift in der digitalen Welt?

5 bei 3 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

200 Jahre Reformjudentum

03.12.2017 08:40 Uhr

Neben dem orthodoxen, konservativen und rekonstruktionischen Judentum zählt das Reformjudentum zu den größten Strömungen innerhalb dieser Weltreligion. Audio (19:57 min)

Sterbenswörtchen

26.11.2017 08:40 Uhr

Letzte Worte, die Menschen kurz vor ihrem Ableben äußern, gelten seit Jahrtausenden in vielen Kulturen als bewahrenswert. Audio (19:58 min)

Schwermut, Trübsinn, Melancholie

19.11.2017 08:40 Uhr

Die dunklen, kalten und oft nassen Tage am Ende des Herbstes legen sich vielen Menschen schwer aufs Gemüt. Die christliche Tradition bietet Deutungsmöglichkeiten. Audio (19:56 min)

Manitu und der Gott des weißen Mannes

12.11.2017 08:40 Uhr

Soweit sie zurückdenken konnten, gab es für die Indianer der nordamerikanischen Wälder nur einen Gott: Manitu. Bis die Europäer mit ihrem eigenen Gott kamen. Audio (19:56 min)

"You want it darker"

05.11.2017 08:40 Uhr

Der kanadische Sänger und Dichter Leonard Cohen rang Zeit seines Lebens mit religiösen Fragen. Die Texte seiner Songs können auch christlich ausgelegt werden. Audio (19:57 min)

Alles in Luther

31.10.2017 08:40 Uhr

Vor 500 Jahren veröffentlichte Martin Luther 95 Thesen gegen den Ablass. Ein ganzes Jahr hat die Evangelische Kirche in Deutschland dieses Reformationsjubiläum gefeiert. Audio (19:57 min)

Zwischen Gefühlsduselei und solidarischer Handlung

29.10.2017 08:40 Uhr

Der Begriff "Mitleid" scheint aus der Mode zu kommen. Susanne Krahe leuchtet die religiösen und psychologischen Hintergründe vopn Mitleid und Erbarmen aus. Audio (17:17 min)

Welche Farbe hat das Paradies?

22.10.2017 08:40 Uhr

Ein Blick auf die Anfänge des ehemaligen Sowjetreiches erhellt seine Nähe und seine Differenzen zur Moral und den Erlösungshoffnungen des Christentums. Audio (19:58 min)

Wie hältst du's mit der Blasphemie?

15.10.2017 08:40 Uhr

In manchen Ländern wird Gotteslästerung noch immer bestraft. Brauchen wir ein strengeres Strafgesetzbuch oder gehört der sogenannte "Blasphiemieparagraph" gestrichen? Audio (19:57 min)