Glaubenssachen

In Essays, Features und Erzählungen werden in der Sendereihe "Glaubenssachen" religiöse und ethische Grenzfragen der Gegenwart zur Diskussion gestellt.

LINK KOPIEREN

Podcast NDR Kultur Glaubenssachen Mediathekbild © Picture Alliance Fotograf: Jens Büttner

Der Plan geht nicht auf

NDR Kultur -

Die Erfahrungen der Geschichte und auch die Evolutionsforschung zeigen uns: Der neue Mensch ist eine trügerische und oft auch gefährliche Vision.

4,67 bei 3 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Der Wein

06.08.2017 08:40 Uhr

Eine sinnliche Übung ist es, Wein hinsichtlich Farbe, Geruch und Geschmack einer sensorischen Prüfung zu unterziehen. Eine geistliche Erfahrung? Audio (19:58 min)

Die "Goldene Regel"

30.07.2017 08:40 Uhr

Die "Goldene Regel" wird von Konfuzius und Buddha gerühmt, in der Bibel gilt sie als Maßstab gottgefälligen Lebens, zahlreiche Philisophen haben sie interpretiert. Audio (19:57 min)

Heilige Familie - heile Welt?

23.07.2017 08:40 Uhr

Wie erzogen Maria und Josef ihren Erstgeborenen? Kam Jesus in die Pubertät wie jeder andere Jugendliche? Das Lukas-Evangelium gibt hierauf eine überraschende Antwort. Audio (19:58 min)

Das Geschenk der Liebe

16.07.2017 08:40 Uhr

Glaube, Hoffnung, Liebe:Viele folgen Paulus und wollen vor allem auf die Liebe nicht verzichten. Obwohl sie kompliziert geworden ist, können Menschen nicht von ihr lassen Audio (17:47 min)

Nach oben offen

09.07.2017 08:40 Uhr

Eine Sendung über die neue Lust am Sakralen, die Sehnsucht nach heiligen Räumen und die Frage, was einen Versammlungsort zu einem heiligen Raum werden lässt. Audio (19:57 min)

Die Sufis

02.07.2017 08:40 Uhr

Weil sich die Sufis als Alternative zum orthodoxen Gesetzesislam verstehen, sind sie von ihren Glaubensbrüdern immer wieder bekämpft und verfolgt worden. Auch heute noch. Audio (19:58 min)

Kantaten im Wochentakt

25.06.2017 08:40 Uhr

Georg Philipp Telemann gilt in erster Linie als Schöpfer weltlicher Ouvertüren und Kammermusiken. Er war auch sein ganzes Leben lang Kirchenpomponist. Audio (19:57 min)

Nur wer sich selbst liebt, kann andere lieben

18.06.2017 08:40 Uhr

Eitelkeit gilt in Einheit mit Hochmut und Stolz als Todsünde. Allerdings heißt es auch: Nur wer sich selbst liebt, kann andere lieben. Wo aber ist die Grenze? Audio (19:58 min)

Alles gut - könnte man glauben

11.06.2017 08:40 Uhr

Wie das Böse in die Welt kommt, hat Theologen und Philosophen immer schon beschäftigt. Woher das Gute aber kommt, scheint sie weniger zu interessieren. Audio (20:07 min)