Stand: 07.12.2017 14:15 Uhr

Auto kracht in Heist in ein Einfamilienhaus

Ein Auto ist in der Nacht zu Donnerstag in Heist im Kreis Pinneberg in ein Einfamilienhaus gekracht. Ein Bewohner des Hauses in der Haseldorfer Straße wurde laut Polizei durch herumfliegende Trümmer am Kopf verletzt und kam mit einer Platzwunde ins Krankenhaus, seine Ehefrau erlitt einen Schock. Die Fahrerin des roten Audi hatte kurz nach Mitternacht in einer scharfen Kurve bei hoher Geschwindigkeit offenbar die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Sie fuhr durch den Garten und über die Terrasse, dann krachte der Wagen durch die Hauswand und kam erst mit der Vorderachse im Wohnzimmer zum Stehen.

Ein roter Kleinwagen steht vor einer teilweise zerstörten Mauer eines Einfamilienhauses in Heist, kreis Pinneberg. © TVR-News-Network

Pkw fährt in Hauswand

Schleswig-Holstein Magazin -

Eine Frau ist in Heist im Kreis Pinneberg mit ihrem Wagen durch die Wand eines Einfamilienhauses gerast. Ein Bewohner wurde bei dem Unfall in der Nacht zum Donnerstag durch Trümmer am Kopf verletzt.

bei Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Riesiges Loch in der Hauswand

Die Fahrerin war nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen mit ihrem ehemaligen Lebensgefährten unterwegs, der in einem zweiten Wagen hinter ihr fuhr. Die 27-Jährige flüchtete nach dem Unfall zu Fuß, die Feuerwehr suchte mit einer Wärmebildkamera die nähere Umgebung ab. Wenig später fanden die Beamten dank Zeugenaussagen die Frau im Nachbarort Haseldorf in der Wohnung des Mannes. Die Fahrerin, die auch Halterin des Unfallwagens ist, gab zu, bei dem Unfall am Steuer gesessen zu haben.

Fahrerin hatte 1,6 Promille

Bei einer Kontrolle stellte sich heraus, dass die Unfallfahrerin einen Atemalkoholwert von 1,6 Promille hatte. Gegen sie wird nun unter anderem wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Auch gegen ihren Begleiter ist ein Verfahren eingeleitet worden. Er habe keine Fahrerlaubnis gehabt und sei mit einem nicht angemeldeten Auto mit falschem Kennzeichen gefahren. Außerdem weigerte er sich, einen Atemalkoholtest zu machen.

Ein ungebetener Gast im Wohnzimmer

 

Weitere Informationen
00:36

Auto rast in Heist in Einfamilienhaus

Was für ein Schreck für die Bewohner eines Hauses in Heist im Kreis Pinneberg: Gegen Mitternacht ist ein Auto in ihr Wohnzimmer gekracht. Die Unfallfahrerin war, laut Polizei, betrunken. Audio (00:36 min)

Mann fährt mit Auto durch Hauswand

Da war es ganz plötzlich vorbei mit der Mittagsruhe: In ein Wohnhaus in Marne ist mit voller Wucht ein Auto gekracht. Für den Rentner, der darin wohnt, war es nicht das erste Mal. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 07.12.2017 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

02:58

Fischer befürchten Aalfangverbot durch EU

12.12.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:35

Gute Aussichten auf dem Arbeitsmarkt?

11.12.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:45

Habeck will Bundesvorsitzender werden

11.12.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin