350 Jahre Uni Kiel: Vom Kloster zum Campus

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel hat eine wechselhafte Geschichte hinter sich. Was vor 350 Jahren in einem Kloster begann, entwickelte sich zu einer international angesehenen Hochschule. mehr

Ort des Naziterrors: Das KZ Fuhlsbüttel

Willkür und Misshandlungen: Tausende Häftlinge litten im KZ und Gestapo-Gefängnis Hamburg-Fuhlsbüttel. Heute führen Angehörige der einst Inhaftierten durch die Gedenkstätte. mehr

1.050 Jahre altes Paddel in Schwerin entdeckt

Es ist älter als Mecklenburg: Bei Grabungen im Schweriner Schloss ist ein 1.050 Jahre altes Holzpaddel entdeckt worden. Schlossbesucher können das Relikt am Wochenende besichtigen. mehr

Berliner Auschwitz-Ausstellung jetzt in Krakau

Jede Künstlergeneration hat ihre eigene Form, das Grauen von Auschwitz zu vermitteln. Das zeigt eine aktuelle Ausstellung in Krakau. Dabei: Videoinstallationen des NDR. mehr

"Nach 67 Jahren hatte ich plötzlich einen Bruder"

Bis ins Rentenalter denkt Ernst Ulrich Wohlfart, er ist ein Einzelkind. Dann erfährt der Kieler, dass er einen Bruder haben könnte. Er sucht nach ihm und lüftet ein Familiengeheimnis. mehr

50 Jahre MHH: Spitzenmedizin in Plattenbauten

Genau 50 Jahre existiert die Medizinische Hochschule Hannover. Eine der größten Kliniken Deutschlands muss sich noch immer ständig neuen Herausforderungen stellen. mehr

Als der Krieg im Norden zu Ende ging

Am 8. Mai 1945 endet der Krieg mit der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht. Bereits in den Wochen zuvor haben die Alliierten viele Städte und Konzentrationslager befreit. mehr

03:53 min

20 Jahre nach der Celler Geiselnahme

21.05.2015 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
44:01 min

Mein erstes Auto

20.05.2015 21:00 Uhr
NDR Fernsehen
05:01 min

Zeitreise: Als der Krieg zu Ende ging

17.05.2015 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
43:36 min

Als die Jeans noch Nietenhose hieß

14.05.2015 18:00 Uhr
Unsere Geschichte
43:38 min

Als die Russen kamen ... und gingen

06.05.2015 21:00 Uhr
Unsere Geschichte
44:30 min

Als die Polen in den Norden kamen

29.04.2015 21:00 Uhr
Unsere Geschichte
04:01 min

30 Jahre Hamburg Marathon

19.04.2015 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Politthriller in der Weimarer Republik

Gekonnt flechtet Martin von Arndt historische Fakten in seine Kriminalgeschichte "Tage der Nemesis" ein. So entsteht ein detailreiches Gemälde Berlins zwischen Kaiserreich und Naziherrschaft. mehr

April 1945: Massenselbstmord in Demmin

Als das "Dritte Reich" im Frühling 1945 zusammenbrach, töteten zahlreiche NS-Größen sich selbst. Aber nicht nur die Elite suchte den Tod. Selbstmord wurde zu einem Massenphänomen. mehr

Link

Für das Leben lernen: Auschwitz und Ich

Vor 70 Jahren wurde das KZ Auschwitz befreit - für viele junge Deutsche nur noch ein Kapitel im Geschichtsbuch. Warum ist es heute und in Zukunft wichtig, die Erinnerung zu bewahren? extern