mit Video

Als Rügen die Wissower Klinken verlor

Bis vor zehn Jahren waren die berühmten Kreidefelsen eine der Hauptattraktionen Rügens. Doch am 24. Februar 2005 stürzten die Wissower Klinken in die Ostsee. Wie kam es zu dem Abbruch? mehr

mit Video

Wie die Stasi Udo Lindenberg verfolgte

1983 hat Udo Lindenberg in Ost-Berlin sein einziges Konzert in der DDR vor dem Mauerfall gegeben. Die Stasi hat den Tag genau protokolliert. Lindenberg nennt die Akten "abartig". mehr

"Harrier"-Absturz: Was geschah vor 30 Jahren?

Am 18. Februar 1985 stoßen zwei Kampfjets bei Bad Laer im Kreis Osnabrück zusammen und stürzen ab. Ein britischer Pilot stirbt. Die Unglücksursache ist noch immer ungeklärt. mehr

Hamburger Neustadt ist älter als gedacht

Hamburgs Stadtgeschichte muss zum Teil umgeschrieben werden. Archäologen haben herausgefunden, dass der mittelalterliche Stadtkern in der Neustadt älter ist als angenommen. mehr

Die tragische Versenkung der "Wilhelm Gustloff"

Am 30. Januar 1945 schießt der Kommandant des sowjetischen U-Bootes "S-13" Torpedos auf die "Wilhelm Gustloff" ab - das Todesurteil für Tausende Flüchtlinge an Bord. mehr

1945: Nazis töten Hamburger Widerstandskämpfer

1943 schließt sich der Hamburger Student Hans Leipelt der Widerstandsgruppe Weiße Rose an und verteilt Flugblätter gegen das NS-Regime. Vor 70 Jahren wurde er hingerichtet. mehr

Link

Für das Leben lernen: Auschwitz und Ich

Vor 70 Jahren wurde das KZ Auschwitz befreit - für viele junge Deutsche nur noch ein Kapitel im Geschichtsbuch. Warum ist es heute und in Zukunft wichtig, die Erinnerung zu bewahren? extern

Vor 70 Jahren: Hunderttausende flüchten über die Ostsee

Nach der Offensive der Roten Armee im Januar 1945 ist Ostpreußen abgeschnitten. Die Menschen können nur noch über die Ostsee fliehen. Eine einmalige Rettungsaktion beginnt. mehr

Mit einer App durchs ehemalige KZ

Besucher der Gedenkstätte Bergen-Belsen können sich per Tablet über das Gelände leiten lassen. Unterwegs können sie Lagepläne und Rekonstruktionen anschauen. Ein Praxistest. mehr

05:09 min

Sieg oder Untergang - Sterben nach dem Krieg

02.03.2015 22:45 Uhr
Kulturjournal
06:40 min

Zeitreise: Die Wende war das Ende der NVA

01.03.2015 19:30 Uhr
Nordmagazin
04:18 min

Hamburg damals: Ohnsorg Theater im TV

16.03.2014 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:02 min

Denkmalschutz für Tante Ju?

21.02.2015 19:30 Uhr
Hamburg Journal
06:41 min

Zeitreise: Strafvollzug in der DDR

15.02.2015 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:48 min

Wahlkampf 1980: Schmidt gegen Strauß

08.02.2015 19:30 Uhr
Hamburg Journal

April 1945: Massenselbstmord in Demmin

Als das "Dritte Reich" im Frühling 1945 zusammenbrach, töteten zahlreiche NS-Größen sich selbst. Aber nicht nur die Elite suchte den Tod. Selbstmord wurde zu einem Massenphänomen. mehr

Erster Weltkrieg und Afghanistan?

Steffen Kopetzky rückt mit "Risiko" den Ersten Weltkrieg in Afghanistan in den Fokus. Ein packender Historienschmöker, der viele Denkanstöße gibt. Und die Liebe kommt auch nicht zu kurz. mehr