Sendedatum: 24.04.2013 23:20 Uhr

Versteckte PR? - Kritik an Nachrichten der Radio Group

Gefälschte Nachrichten und einseitige Berichterstattung mit dem Ziel, Werbekunden zufriedenzustellen - zwei ehemalige Mitarbeiter der Radio Group aus Rheinland Pfalz erheben erstmals bei ZAPP schwere Vorwürfe gegen die Sendergruppe.

Gebäude des Radiosenders "Antenne 96,9"

Kritik an Nachrichten der Radio Group

ZAPP

Regionalsender, die zur Werbefläche verkommen, PR-gesteuerte Berichterstattung statt objektivem Journalismus. Gegen die Sendergruppe aus Rheinland-Pfalz gibt es schwere Vorwürfe.

5 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Ausschließlich positiv sei über ein umstrittenes Bauprojekt für ein Einkaufszentrum in Kaiserslautern berichtet worden. In einem anderen Fall sollte offenbar eine Nachricht über einen Rohrbruch in einem Kaufhaus platziert werden, um einen Sonderverkauf zu bewerben. ZAPP fragt nach den Verantwortlichen und der Kontrolle.

Dieses Thema im Programm:

ZAPP | 24.04.2013 | 23:20 Uhr