Visite

Das Gesundheitsmagazin

Dienstag, 28. November 2017, 20:15 bis 21:15 Uhr
Freitag, 01. Dezember 2017, 06:20 bis 07:20 Uhr

Geplante Themen:

  • Borreliose: Die Infektion sicher erkennen
  • Beine und Arme geschwollen: Was bringt Lymphdrainage?

Spezial
Borreliose: Die Infektion sicher erkennen

Über 150.000 Menschen erkranken nach Schätzungen in Deutschland jedes Jahr infolge von Zeckenstichen an Borreliose. Wird diese tückische Infektion nicht rechtzeitig erkannt und behandelt, kann sie zu schweren Schäden im Nervensystem und an Gelenken führen. Das Problem ist jedoch, dass die Symptome der Borreliose ganz unterschiedlich ausfallen können und dann häufig abgetan oder mit anderen Erkrankungen verwechselt werden.

Stellen Sie uns Ihre Fragen zu diesem Thema im Internet: www.ndr.de/visite

Thema der Woche
Beine und Arme geschwollen: Was bringt Lymphdrainage?

Ein sanftes, aber gezieltes Streichen: Mit manueller Lymphdrainage soll der Abfluss von gestauter Lymphflüssigkeit im Gewebe angeregt werden. Die Lymphgefäße sind neben dem Blut ein wichtiges Transportsystem im Körper, ist ihr Fluss behindert, können schmerzhafte Schwellungen (Lymphödeme) entstehen. Dies kann nach Operationen der Fall sein, etwa bei Brustkrebs, aber auch nach Sportverletzungen oder bei Venenschwäche. Nicht zum Einsatz kommen darf Lymphdrainage jedoch bei akuter Thrombose oder ausgeprägter Herzschwäche. Dabei ist Lymphdrainage häufig nur ein Baustein eines ganzheitlichen Therapieansatzes, ergänzend zu Krankengymnastik und Kompressionstherapie.

Stellen Sie uns Ihre Fragen zu diesem Thema im Internet: www.ndr.de/visite

Redaktionsleiter/in
Friederike Krumme
Redaktion
Susanne Brockmann
Claudia Gromer-Britz
Edith Heitkämper
Anke Lauf
Redaktionsassistenz
Gaby Tayaa
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidtsdorff
Moderation
Vera Cordes