Happy Birthday, Michael Gibbs!

Seit 1973 arbeitet der britische Arrangeur, Komponist und Bandleader Michael Gibbs immer wieder mit der NDR Bigband zusammen. Was lag da näher, als seinen 80. Geburtstag gemeinsam mit seiner Lieblingsband in deren "Wohnzimmer", dem Studio Eins am Rothenbaum in Hamburg, zu feiern?

Screenshot: Michael Gibbs © NDR Fotograf: Veronika Emily Pohl

Michael Gibbs: "Still looking for new things"

Obwohl der britische Komponist Michael Gibbs 80 Jahre alt wurde, hört er nie auf, Neues zu entdecken. Mit der NDR Bigband verbindet ihn eine langjährige und herzerwärmende Beziehung.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Studio Eins Konzert
Fr, 22.09.2017 | 20 Uhr
Hamburg, NDR Studio Eins (Rothenbaumchaussee 132)

"Gibbs at 80"

Michael Gibbs Dirigent
NDR Bigband

In meinen Kalender eintragen

In guter Tradition

Für Michael Gibbs ist das Alter kein Thema: "Mein Kopf arbeitet ja nach wie vor. Auch wenn ich heute etwas länger zum Schreiben brauche. Aber ich bin gesund, und es geht mir gut. Über mein Alter habe ich nie nachgedacht!" Bis er auf Tournee darauf angesprochen wurde, dass ja bald sein 80. Geburtstag zu feiern sei. "Erst da wurde mir das klar", berichtet Gibbs.

Und er schmunzelt, schließlich konnte gerade noch rechtzeitig in Boston - wo er am Berklee College of Music zuerst studiert hatte und später selbst Professor war - ein Auftritt mit Gary Burton und Bill Frisell vorbereitet werden.

CD-Tipp

Ein musikalisches Porträt

"In My View" heißt die neue CD von Michael Gibbs und der NDR Bigband. Ein musikalisches Porträt, das der britische Komponist speziell für die Musiker der Bigband geschrieben hat. mehr

In Hamburg dagegen ist das Feiern schon fast Tradition. Denn die NDR Bigband zählt zu seinen ältesten Freunden: "Wir waren schon zu meinem 60. und 70. Geburtstag zusammen". Also kommen sie auch zum 80. wieder zusammen.

Ständig in Bewegung

Seit Michael Gibbs 1973 zum ersten Mal nach Hamburg kam, gehört er zur NDR Bigband Familie. Er komponierte für sie und arrangierte Musik von Gary Burton, Abdullah Ibrahim, Duke Ellington und Glen Miller. Als Komponist und Dirigent hat er das passende Ensemble für seine Vorstellungen vom orchestralen Jazz in Hamburg gefunden. Alben wie "Nonsequence" (2001), "In My View" (2015) und "Play A Bill Frisell Set List" (2015) dokumentieren dieses gemeinsame Schaffen.

Dennoch schreibt Gibbs schon wieder neue Stücke für das umfangreiche Repertoire: einerseits Hits seiner alten Freunde John Lewis und John Scofield. Andererseits ein Stück, zu dem ihn Musik von Richard Wagner inspirierte: "Bei ihm sind die Harmonien ständig in Bewegung. Das wollte ich auch einmal versuchen - mit so einer Art 'The Bad Plus'-Gefühl dabei. Ich glaube, das ist eine gute Vorlage für Christof Lauer und Claus Stötter, sie sind - wie alle in Hamburg - extrem gute Improvisatoren. Aber dieses Stück ist wirklich anders als alles, was ich bisher geschrieben habe".

Zur Erinnerung: Am 25. September wird Michael Gibbs 80 Jahre alt.

Mehr Studio Eins Konzerte

NDR Bigband plays "Dan's Music"

24.11.2017 20:00 Uhr
NDR Studio Eins Hamburg

Die NDR Bigband setzt unter Leitung von Geir Lysne die Reihe ihrer Studio Eins Konzerte fort. Dieses Mal im Mittelpunkt: die Musik des Lead-Posaunisten Dan Gottshall. mehr

NDR Bigband feat. Julian Siegel

02.02.2018 20:00 Uhr
NDR Studio Eins Hamburg

Mit Besuch aus dem englischen Nottingham gehen die Studio Eins Konzerte in die dritte Runde: Zu Gast im Wohnzimmer der NDR Bigband ist der Saxofonist und Komponist Julian Siegel. mehr

NDR Bigband: "Outbound Songs"

27.04.2018 20:00 Uhr
NDR Studio Eins Hamburg

Für Niels Klein erfüllt sich ein Traum: Im Studio Eins Konzert spielt der Saxofonist und Komponist mit seinen alten Idolen - der NDR Bigband und Drummer Jim Black. mehr