Stand: 23.03.2017 12:25 Uhr

Gerettet: Gratis mit Denkmal übers Wasser

Sie ist die einzige Fähre über den Elbe-Lübeck-Kanal, braucht für die 75 Meter gerade einmal zweieinhalb Minuten und steht mit ihren 117 Jahren unter Denkmalschutz: Die Traditionsfähre bei Siebeneichen im Kreis Herzogtum Lauenburg. Mitte 2016 sollte Schluss sein, jetzt hat der Landrat mit Gemeindevertretern und Förderverein einen Vertrag unterzeichnet - für den Weiterbetrieb und Unterhalt der historischen Kanalfähre. Von April an soll die 18 Meter lange Seil-Fähre jedes Wochenende fahren - und das bis Oktober.

Mit der Seil-Fähre über den Elbe-Lübeck-Kanal

Förderverein will Fähre am Leben halten

Weil die Fähre jedes Jahr mehrere Tausend Euro Minus eingefahren hatte, war ihre Zukunft an fraglich. Das Amt Büchen verwaltete bisher den Fährbetrieb - mit der Unterstützung einer Stiftung des Kreises. Doch der Kreis konnte sich die Fähre nicht mehr leisten und kündigte daher den Vertrag mit dem Amt zur Mitte vergangenen Jahres. Der Förderverein "Fähre Siebeneichen" wollte den Betrieb aufrechterhalten - mit einem neuen Konzept, das die Politiker überzeugte: Statt an sechs Tagen, soll die Fähre nur noch von Freitag bis Sonntag und an Feiertagen fahren - jeweils in der Zeit zwischen 10 und 18 Uhr. Das soll Kosten sparen. Kreis, Gemeinde und Förderverein teilen sich ab jetzt den Betrieb.

Überfahrt von jetzt an kostenfrei

Die Gemeinde Siebeneichen beschäftigt zwei Fährleute, der Kreis zahlt einen Zuschuss - genauso der Förderverein mit 5.000 Euro jährlich. Außerdem übernimmt der Verein zusätzliche Fährdienste mit ehrenamtlichen Helfern. Neu ist auch: Die Überfahrten sind laut Webseite der Fähre kostenlos. Es werde aber um eine Spende gebeten.

Mit Anfährfest in die erste neue Saison

Vor allem viele Spaziergänger und Radfahrer nutzten bisher jedes Jahr die Fähre als idyllische Verbindung zwischen Siebeneichen und Fitzen. Aber auch Berufstätige kamen mit ihrem Auto - und schätzten die Abkürzung über den Elbe-Lübeck-Kanal. Am 1. April wollen die Betreiber mit einem großen Anfährfest in die neue Saison starten - und den Erhalt der 117 Jahre alten Fähre Siebeneichen feiern.

Weitere Informationen

Alles aus Liebe zur Fähre von Siebeneichen

Seit 1900 verbindet die Fähre von Siebeneichen die Ufer des Elbe-Lübeck-Kanals. Ausflügler genießen die Idylle - doch der Fähre droht das Aus. Wie kreative Anwohner versuchen, ein Stück Heimat zu retten. (23.6.2015) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 23.03.2017 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

01:54

Entgleister Zug: Weiche falsch gestellt?

21.11.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:04

Das beinhaltet der Jamaika-Haushalt für 2018

21.11.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:13

Elbvertiefung: SH verzichtet auf Klagen

21.11.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin