Stand: 12.07.2017 19:55 Uhr

34 Gemeinden für den Klimaschutz

In Eggebek im Kreis Schleswig-Flensburg weiß man genau, was zu tun ist gegen den Klimawandel: Dort ist am Mittwochabend der "Masterplan 100-Prozent Klimaschutz" vorgestellt worden. Ein Ziel: Den Energiebedarf halbieren und CO2-neutral leben. In der Region Flensburg soll das bis zum Jahr 2050 Realität werden. Erste konkrete Projekte gibt es bereits.

In jeder Gemeinde eine Mitfahrbank

In Schafflund beispielsweise sollen bereits nach den Sommerferien die ersten Vorschulkinder einer Kita lernen, was Klimaschutz in der Praxis bedeutet. Wann stelle ich beim Zähneputzen das Wasser ab? Wie funktioniert eine Solarzelle? Ein weiteres Projekt könnte ebenfalls im Herbst umgesetzt werden: Alle 34 Gemeinden, die sich am Masterplan beteiligen, sollen eine sogenannte Mitfahrbank bekommen. Heißt: Wer sich auf diese besondere Bank setzt, signalisiert damit den Autofahrern: Ich lasse mein Auto heute stehen und möchte mitgenommen werden!

Schweinemist in schwarzen Humus verwandeln

Die Gemeinde Hürup hat einfach schonmal losgelegt. Vor drei Jahren installierten sie hier am Supermarkt in Hürup eine Elektrotankstelle. Einkaufen und gleichzeitig das Auto aufladen. Damit wollen sie das Interesse für Elektromobilität bei den 1.200 Einwohnern wecken. Auch in der Landwirtschaft gehen die Hüruper neue Wege. Henning Knutzen führte seinen Betrieb 15 Jahre konventionell, seit 2009 ist er Biobauer. Mit dem Mist, den seine Schweine produzieren, hat er experimentiert. Innerhalb von drei Monaten verwandelt er ihn durch Umschichten in schwarzen Humus. Der speichert die Nährstoffe besser, bindet CO2 und ist geruchsneutral.

Ziel: CO2-neutral werden

Die Frage bleibt, ob es Hürup mit diesen und anderen kleinen Projekten gelingt, tatsächlich bis 2050 CO2-neutral zu werden. Energiewissenschaftler Olaf Hohmeyer sagt "ja". Das Konzept sei anspruchsvoll - und fast täglich kämen neue Ideen hinzu.

Weitere Informationen

Land beschließt eigenes Klimaschutzgesetz

Mit den Stimmen von SPD, Grünen und dem SSW hat der Landtag ein Gesetz zur Energiewende und zum Klimaschutz beschlossen. Ziel ist es unter anderem, den Co2-Ausstoß drastisch zu verringern. mehr

Wie sich Schleswig-Holsteins Klima verändert

Seit 1881 ist es in Schleswig-Holstein deutlich wärmer geworden. Das zeigt ein Klimareport des Deutschen Wetterdienstes. Auch der Meeresspiegel von Nord- und Ostsee stieg deutlich. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 12.07.2017 | 19:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

01:25

Wer kauft die HSH Nordbank?

23.10.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:42

Jedes fünfte Kind in Deutschland lebt in Armut

23.10.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:48

Streit um Straßenbaubeiträge

23.10.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin