Stand: 13.12.2016 15:00 Uhr

Ruheständler sollen Unternehmen beraten

Bild vergrößern
Im Ludwig-Bölkow-Haus am Burgsee ist der Service für Interessierte zu erreichen.

Der Freiwilligendienst der Deutschen Wirtschaft, der Senior Experten Service (SES), hat ein Büro in Schwerin eröffnet. Im Gebäude der Industrie und Handelskammer können sich nun Fachleute im Ruhestand melden, die ihr Wissen und ihre Berufserfahrung weitergeben und sich so ehrenamtlich im In- oder Ausland engagieren wollen.

Weitergabe von Wissen als Pfund

Bei den Einsätzen im Ausland geht es um Beratung bei der Ausbildung, die Unterstützung und die Weitergabe von Wissen an kleine oder mittelständische Unternehmen oder auch an die öffentliche Verwaltung. Insgesamt gibt es derzeit 12.000 Freiwillige, die in mehr als 160 Ländern unterwegs sind. Auch in Deutschland ist ein Engagement möglich, vor allem um Auszubildende zu unterstützen. Etwa im Ausbildungsprogramm "VerA", durch das Ausbildungsabbrüche verhindert werden sollen und jungen Flüchtlinge gefördert werden.

Das Büro in Schwerin ist eines von insgesamt 15 Büros des Senioren Experten Service in Deutschland. Geleitet wird es ehrenamtlich von der ehemaligen Geschäftsführerin Standortpolitik und Außenwirtschaft der Industrie und Handelskammer Schwerin, Angela Preuß. Rund 140 Experten aus Mecklenburg-Vorpommern werden zurzeit durch das Büro betreut.

Weitere Informationen

Schadsoftware als Bewerbung getarnt

Das Landeskriminalamt Mecklenburg-Vorpommern rät Unternehmen, ihre Online-Bewerbungen genau zu prüfen. Derzeit sei Schadsoftware im Umlauf, die im Anhang von E-Mails steckt. (09.12.2016) mehr

Bölkow-Preis für Prolupin und Physiolution

In Neubrandenburg ist der Ludwig-Bölkow-Technologiepreis des Landes vergeben vergeben worden. Die Auszeichnungen teilen sich zwei Unternehmen aus Greifswald und Grimmen. (02.12.2016) mehr

Vogelgrippe: Wirtschaftliche Einbußen für MV

Landwirtschaftsminister Backhaus befürchtet wirtschaftliche Einbußen für Mecklenburg-Vorpommern. Mehrere europäische und asiatische Staaten haben Einfuhrsperren für Geflügel verhängt. (17.11.2016) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 13.12.2016 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

00:41

Ahrenshoop: Kammermusiktage heben begonnen

22.10.2017 16:30 Uhr
Nordmagazin
00:28

Handball: Schwerin unterliegt Hamburg

22.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:30

Die Woche im Nordmagazin

22.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin