Stand: 29.03.2017 08:02 Uhr

Rostock: Prozess um Erpressung und Freiheitsberaubung

Wegen schwerer räuberischer Erpressung und Freiheitsberaubung müssen sich von Mittwoch (12.30 Uhr) an zwei Männer vor dem Rostocker Landgericht verantworten. Die 30- und 39-jährigen Angeklagten sollen laut Gericht im November 2016 einen Mann in die Wohnung des einen Angeklagten gezwungen und dort mit einem Messer und Schusswaffen bedroht zu haben. Angeklagt ist zudem ein weiterer Fall gemeinschaftlicher räuberischer Erpressung und versuchter Nötigung aus dem September 2016. | 29.03.2017 08:02

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

03:34 min

Ex-Schlecker-Frau eröffnet eigene Drogerie

28.03.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:12 min

SPD-Abgeordneter gibt AfD-Mitgliedschaft zu

28.03.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
04:09 min

Tourismusbranche fordert flexible Arbeitszeiten

28.03.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin