Stand: 28.03.2017 11:01 Uhr

Maut-Ausnahme für Vorpommern gefordert

Die Deutsch-Polnische Gesellschaft Vorpommern dringt für die Grenzregion zu Polen auf eine Sonderregelung bei der Pkw-Maut. Die Landesregierung werde aufgefordert, sich im Bundesrat gegen die Maut auszusprechen, solange die Euroregion Pomerania nicht ausgenommen sei, sagte die Vorsitzende Anna Gatzke. Betroffen sei vor allem die Gegend um die Stadt Penkun, die besonders vom Zuzug polnischer Bürger und ihrer schnellen Anbindung über die A 11 an Stettin profitierte. | 28.03.2017 11:01

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

03:34 min

Ex-Schlecker-Frau eröffnet eigene Drogerie

28.03.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:12 min

SPD-Abgeordneter gibt AfD-Mitgliedschaft zu

28.03.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
04:09 min

Tourismusbranche fordert flexible Arbeitszeiten

28.03.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin