Stand: 07.03.2016 07:58 Uhr

Ludwigslust feiert Tag des Schlosses

Bild vergrößern
Mehr als 1.000 Besucher kamen bis zum frühen Nachmittag zur Aktion "Offenes Schloss".

Der Ostflügel des Schlosses Ludwigslust kann seit Sonntag wieder in alter Pracht besichtigt werden. Fünf Jahre lang waren die die herzoglichen Parade- und Privatappartements für rund 13 Millionen Euro restauriert worden. Zum Eröffnungstag hatten sich rund 3.000 Besucher bereits vorab kostenlose Karten für die Aktion "Offenes Schloss" gesichert. Insgesamt 4.300 Menschen strömten am Sonntag durch die frisch sanierten Räume des sogenannten "Versailles des Nordens". Empfangen wurden sie von 30 Mitgliedern des Fördervereins Schloss Ludwigslust in barocken Gewändern.

Schloss Ludwigslust

Ludwigslust: barocke Pracht neu aufpoliert

Kulturjournal -

Fußböden mit Intarsien, kostbare Wandbespannungen, Tiergemälde und noch viel mehr: Das Kulturjournal spürt der Pracht nach, die jetzt ganz im Heute angekommen ist.

5 bei 3 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

18 restaurierte Räume zu erleben

Museumsdirektor Dirk Blübaum betonte, in den 18 restaurierten Räumen solle die Geschichte anhand der Persönlichkeiten des Schlosses, nämlich der Herzöge Friedrich und Friedrich Franz, nacherzählt werden. "Wir haben die Kunstwerke ausgewählt, die zu dem Schloss gehörten, die zu den Herrschern gehörten, und so konnte die Geschichte entstehen", so Blübaum bei der Eröffnung. Zu den Kunstschätzen, die das Publikum in Ludwigslust zu sehen bekommt, gehören einzigartige Korkmodelle historischer Gebäude in Vitrinen, die Tiergemälde des französischen Jagdmalers Jean-Paptiste Oudry sowie eine Uhrensammlung der Mecklenburger Herzöge. Die Gemäldegalerie wurde in den Zustand versetzt, den sie zuletzt vor rund 150 Jahren hatte. Rund 100 Gemälde sind nun zu sehen.

Sanierung könnte 2021 abgeschlossen sein

Der Westflügel des Schlosses ist bereits seit Jahresbeginn geschlossen. Er soll von 2017 an saniert werden. Nach Angaben des Schlossleiters Peter Krohn könnten die Restaurierungsarbeiten dort bis 2021 andauern. Anschließend wäre das Schlossmuseum komplett.

Hintergrund
mit Video

Schloss Ludwigslust: Eine Reise ins Barock

Schloss Ludwigslust ist ein barockes Gesamtkunstwerk. Nach jahrelanger Renovierung wurde der Ostflügel mit der historischen Gemäldegalerie jetzt wieder eröffnet. mehr

Weitere Informationen

Schloss Ludwigslust: Ostflügel in neuem Glanz

Das Tourismusland Mecklenburg-Vorpommern ist um eine Attraktion reicher: Der Ostflügel des Schlosses in Ludwigslust wird nach Restaurierung am Wochenende feierlich wiedereröffnet. mehr

Land investiert Millionen in seine Schlösser

Mecklenburg-Vorpommern steckt 2015 knapp 18 Millionen Euro in den Erhalt seiner Prachtbauten. Eine Investition, die Früchte trägt: Pfingsten werden Teile von Schloss Bothmer eröffnet. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 06.03.2016 | 16:00 Uhr