Stand: 28.01.2016 07:55 Uhr

"Airport Village" Parchim: Baustart 2018?

Bild vergrößern
Nach den Plänen der Investoren sollen die neuen Anlagen am Flughafen ab 2018 gebaut werden.

In etwa zwei Jahren soll am Flughafen Parchim mit dem Bau des "Airport Village" begonnen werden. Für einen dreistelligen Millionenbetrag sind ein Luxus-Einkaufszentrum, ein neues Terminal, ein Hotel und ein Gewerbegebiet geplant. Voraussetzung für den Zeitplan ist, dass bei der nötigen baurechtlichen Planung nichts schief geht, hieß es vom zuständigen Projektmanager bei einer öffentlichen Präsentation in Parchim.

Keine Kosten, keine Konkurrenz

Rund 400 Parchimer waren am Mittwochabend zu der Veranstaltung in die Stadthalle gekommen und diskutierten rund zwei Stunden über die Pläne für den Flughafenausbau. Gefragt wurde beispielsweise, ob der Stadt Kosten durch die Änderungen am Bebauungsplan entstehen oder ob die Einzelhändler der Stadt den Wettbewerb fürchten müssten. Beides wurde verneint: Die Kosten würde der Investor komplett übernehmen und in Parchim biete niemand Edelmarken wie Prada oder Gucci an.

3.000 Passagiere pro Tag erwartet

Die Luxus-Shopping-Mall soll nach den Plänen des Investors Jonathan Pang etwa 12.000 Quadratmeter groß werden. Geschäfte der teuersten Marken der Welt würden dann ihre Ware anbieten. Hauptsächlich chinesische, russische und arabische Kunden sollen die Mall besuchen - die Investoren rechnen pro Tag mit 3.000 Passagieren in Parchim.

Unklarheiten über Sanierungsarbeiten

Die Hotelanlage im Bungalow-Stil soll nach den bisherigen Plänen 400 Betten und einen Wellnessbereich haben. 600 bis 700 Arbeitsplätze könnten entstehen, hieß es vom Planungsbüro. Unklar bleibt weiterhin, wann die Start- und Landebahn des Flughafens saniert wird und wann die Kerosinrückstände im Boden vollständig abgepumpt sind.

Große Pläne, langsame Umsetzung

Mit großen Plänen hatte der chinesische Logistikunternehmer Pang den Provinzflughafen am Rande der 18.000-Einwohner-Stadt 2007 übernommen. Im vergangenen Jahr wurde der der 37 Meter hohe neue Tower eröffnet. Kurz darauf steuerten leere Maschinen den Flughafen für Trainingsflüge an. Der Bau des "Airport Village" soll den Flughafen endlich auf Kurs bringen - mit Einkaufstouristen aus China.

Weitere Informationen

Parchim Mall: Deutsche Waren in Peking shoppen

Parchim in Peking: In Chinas Hauptstadt entsteht eine ganz spezielle Einkaufsmarktkette, in der ausschließlich deutsche Waren verkauft werden - unter dem Namen Parchim Mall. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 28.01.2016 | 06:00 Uhr