Stand: 17.03.2016 21:26 Uhr

Vermasselter Landeanflug in Boberg

Eindeutig missglückt ist dieser Landeanflug eines Flugschülers am Flugplatz in Boberg.

Diese Landung ist eindeutig missglückt. Am Flugplatz Hamburg-Boberg haben ein Flugschüler und sein Lehrer wegen der tiefstehenden Sonne beim Landeanflug den Überblick verloren. Ihr Flieger blieb in den Bäumen hängen.

Die Hamburger Feuerwehr rettete die beiden Männer am Donnerstag mit Leitern aus vier Metern Höhe. Sie blieben unverletzt.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 17.03.2016 | 19:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:59 min

DITIB hetzt erneut gegen Demokratie

21.02.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:50 min

Hamburg bricht erneut Touristen-Rekord

21.02.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:59 min

Klinikpersonal streikt in der Mittagspause

21.02.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal