Stand: 10.02.2016 21:30 Uhr

Silvester-Übergriffe: Polizei verhaftet Mann

Im Zusammenhang mit sexuellen Übergriffen auf dem Hamburger Kiez auf Frauen in der Silvesternacht hat das Hamburger Amtsgericht am Mittwoch einen Haftbefehl gegen einen in Niedersachsen wohnenden Algerier erlassen. Dem 22-Jährigen würden drei Fälle von gemeinschaftlicher sexueller Nötigung vorgeworfen, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Der Algerier war am Dienstag in einer Flüchtlingsunterkunft im niedersächsischen Eschershausen festgenommen worden.

Aktion in vier Bundesländern

Die Festnahme geschah im Rahmen von Durchsuchungen in vier Bundesländern, bei der die Polizei auch in der Silvesternacht gestohlene Handys sicherstellte. Die Durchsuchungen in Elmshorn (Schleswig-Holstein), in Seevetal, Verden und Eschershausen (alle Niedersachsen), in Eisenach (Thüringen) und in Urbach (Baden-Württemberg) fanden den Angaben zufolge in sieben Flüchtlingsunterkünften und einem Hotelzimmer statt. Zwei weitere Durchsuchungen hätten sich aufgrund von Gefahr im Verzug ergeben, hieß es. Es wurden sechs Verfahren wegen des Verdachts der Hehlerei eingeleitet.

Bislang sitzen neben dem jetzt verhafteten Algerier ein 33-jähriger Iraner sowie ein 29-jähriger aus Afghanistan in Untersuchungshaft. Erst in der vergangenen Woche hatte die Hamburger Polizei Fahndungsfotos von weiteren Verdächtigen veröffentlicht. Auch sie sollen junge Frauen auf dem Hamburger Kiez in der Silvesternacht sexuell genötigt haben.

Mehr als 230 Anzeigen

Wegen der Diebstähle und der sexuellen Übergriffe in der Silvesternacht sind bei der Hamburger Polizei bis Anfang Februar 236 Anzeigen mit insgesamt 393 Geschädigten eingegangen. Die Vorfälle auf St. Pauli waren am Mittwochabend auch Thema in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst". Konkret suchen die Ermittler zwei Männer, die verdächtigt werden, eine 19-Jährige sexuell genötigt zu haben.

Weitere Informationen

Silvester-Übergriffe: 33-Jähriger verhaftet

Nach den sexuellen Übergriffen auf dem Hamburger Kiez in der Silvesternacht hat die Polizei einen 33-Jährigen festgenommen. Opfer hatten ihn identifiziert. Gegen den Mann wurde Haftbefehl erlassen. (05.02.2016) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 10.02.2016 | 14:00 Uhr