Link

Gala voller Glanz für die besten Radiomacher

In Hamburg ist der Deutsche Radiopreis verliehen worden. Moderatorin Barbara Schöneberger begrüßte Top-Stars wie Olly Murs und Sarah Connor. Eine Auszeichnung gab es auch für die N-JOY Morningshow. extern

mit Video

Polizei verbietet Demo von Rechtsextremen

Die Hamburger Polizei hat die rechtsextreme Versammlung "Tag der Patrioten" am 12. September verboten. Gewalttätige Auseinandersetzungen zwischen Teilnehmern und Gegnern seien nicht zu verhindern. mehr

"Integration von Flüchtlingen wird gelingen"

Bürgermeister Scholz hat sich im Gespräch mit NDR 90,3 optimistisch gezeigt, dass Hamburg die Integration von Flüchtlingen gelingen werde. Eine Voraussetzung dafür sei wirtschaftliches Wachstum. mehr

Videos

02:35 min

Erste weibliche Betriebsrats-Chefin bei Airbus

03.09.2015 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:00 min

Eat Clever lässt gesundes Essen liefern

03.09.2015 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:04 min

Gerichtliches Nachspiel für Journalisten

02.09.2015 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:17 min

Winternotprogramm für Obdachlose

02.09.2015 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:59 min

Sylvie Meis bei Holiday on Ice

02.09.2015 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:34 min

Musik-Show "Motown - Die Legende"

02.09.2015 19:30 Uhr
Hamburg Journal
mit Video

Bürgerschaft streitet über "Kollektives Zentrum"

Die Hamburgische Bürgerschaft hat über das linksalternative "Kollektive Zentrum" debattiert. Nach Ansicht der Linken verhält sich der Senat "undemokratisch", nach Ansicht der CDU "blauäugig". mehr

mit Video

Schmidt erholt sich von Eingriff

Altkanzler Helmut Schmidt ist nach einem Gefäßverschluss auf dem Weg der Besserung. Nach dem erfolgreichen Eingriff liegt der 96-Jährige zur Beobachtung auf der Intensivstation. mehr

Außen Kirche, innen Moschee

Von der Kapernaumkirche zur Al-Nour-Moschee: Auf dem Teppich beten die Muslime, die Fassade aber erinnert an die christliche Vergangenheit. Besuch auf einer Baustelle in Hamburg-Horn. mehr

Deutsche essen mehr Fisch

Die Deutschen haben 2014 mehr Fisch gegessen als im Vorjahr. Im Durchschnitt wurden im vergangenen Jahr pro Kopf 14 Kilogramm Fisch, Krebs- und Weichtiere verzehrt. mehr

mit Video

Hamburgs Schulen kommen bei Inklusion voran

Die Inklusion im Norden kommt gut voran, allerdings ist sie an weiterführenden Schulen noch ein Fremdwort. Die größten Fortschritte hat Hamburg gemacht. mehr

mit Video

Grundsteinlegung für neue UKE-Kinderklinik

Für die neue Kinderklinik des UKE ist der Grundstein gelegt worden. Der Bau wird zum Teil durch Spenden finanziert, unter anderem vom Hamburger Unternehmer Michael Otto. mehr

Kreuzfahrt: NABU fordert weniger Abgase

Beim jährlichen Umweltranking für die Kreuzfahrtbranche hat der NABU Aida und Costa gelobt. Andere Kreuzfahrt-Reedereien täten hingegen nichts, um Abgase zu reduzieren. mehr

Drohendes Kran-Unglück abgewendet

Ein instabiler Baukran ist in Hamburg-Eilbek abgebaut worden. Stundenlang sah es so aus, als könnte er auf Wohnhäuser stürzen. Rund 20 Häuser wurden vorübergehend geräumt. mehr

Macbeth im kongolesischen Bürgerkrieg

Die Kulturfabrik Kampnagel zeigt in der neuen Spielzeit gleich mehrere Produktionen aus Afrika. Ein Gespräch mit Intendantin Deuflhard über Kolonialismus, Verdi und den Umgang mit Flüchtlingen. mehr

Susi Kentikian: Durchs Leben geboxt

Susi Kentikian hat sich in ihrem Leben im wahrsten Sinne des Wortes durchgekämpft. Als Kriegs-Flüchtling kam die gebürtige Armenierin nach Hamburg, heute ist sie Box-Weltmeisterin. mehr

Kurzmeldungen

Zwei Männer nach Raubüberfall festgenommen

Nach einem Raubüberfall auf St. Pauli hat die Hamburger Polizei dank eines aufmerksamen Taxifahrers die drei mutmaßlichen Täter festnehmen können. Sie sollen einen Touristen aus Süddeutschland zu Boden gestoßen, geschlagen und beraubt haben. wie NDR 90.3 am Donnerstag berichtete. Der Taxifahrer beobachtete das Geschehen und alarmierte sofort die Polizei. | 03.09.2015 20:45

Feuer in Mehrfamilienhaus in Borgfelde

Im Hamburger Stadtteil Borgfelde hat die Feuerwehr acht Menschen aus einem brennenden Mehrfamilienhaus gerettet. Das berichtete NDR 90,3 am Donnerstag. Zwei Bewohner kamen mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. | 03.09.2015 20:40

Spediteure helfen bei Umzug von Hilfsgütern für Flüchtlinge

Hamburger Speditionen unterstützen den Umzug von Hilfsgütern für Flüchtlinge. Wegen der Messe hanseboot muss die Kleiderkammer in den Messehallen teilweise geräumt werden. Wie der Verein Hamburger Spediteure mitteilte, stellen die Mitgliedsunternehmen Verpackungsmaterial und mehrere Lastwagen für den Transport nach Wedel zur Verfügung. Den Flüchtlingen zu helfen sei eine Selbstverständlichkeit, so der Geschäftsführer des Vereins, Stefan Saß. | 03.09.2015 17:39

Lautstarker Streit bringt Mann hinter Gitter

Ein lautstarker Streit mit seiner Freundin im Bahnhof Altona hat einen per Haftbefehl gesuchten Mann hinter Gitter gebracht. Wie die Bundespolizei am Donnerstag mitteilte, hatten Beamten am Mittwochabend den Streit bemerkt und die Personalien der beiden überprüft. Dabei stellten sie fest, dass der 26-Jährige seit Mitte Juli per Haftbefehl gesucht wurde. Er wird verdächtigt, einen 43-Jährigen nach einem Streit im April am Bahnhof Altona mit einer Eisenstange attackiert zu haben. Der 26-Jährige sitzt nun in Untersuchungshaft. | 03.09.2015 14:07

15-Jähriger schweigt nach Scheren-Angriff

Nach einem Angriff auf einen jugendlichen Mitbewohner in einer Hamburger Flüchtlingsunterkunft ist das Motiv des mutmaßlichen Täters weiter unklar. Der 15-Jährige habe sich weder bei der Polizei noch vor dem Haftrichter zu den Vorwürfen geäußert, sagten Behördensprecher am Donnerstag. Gegen den Jugendlichen erging am Mittwoch Haftbefehl wegen versuchten Totschlags in Verbindung mit gefährlicher Körperverletzung. Er soll in der Wohnunterkunft in Groß Borstel versucht haben, einen gleichaltrigen Jugendlichen zu töten. Er stach nach Angaben der Polizei mit einer Schere auf den Mitbewohner ein und verletzte ihn an Hand und Kopf. | 03.09.2015 13:29

Hafencity: Grundsteinlegung für hohen Büroturm

In der Hamburger Hafencity ist der Grundstein für ein 150 Millionen Euro teures Bauprojekt gelegt worden. An der Elbe entsteht unter anderem ein 70 Meter hoher Büroturm. mehr