Stand: 14.01.2016 19:33 Uhr

Langer A-7-Deckel kostet fast 200 Millionen Euro

Bild vergrößern
Wird der Autobahndeckel in Altona 700, 2.000 oder 2.300 Meter lang?

Bei den Planungen der Hamburger Verkehrsbehörde zum Autobahndeckel in Altona kommen erste Zahlen zu den Kosten an die Öffentlichkeit: Eine Verlängerung des geplanten Autobahndeckels würde Hamburg bis zu 193 Millionen Euro kosten. Das ergibt ein geheimes Gutachten der Wirtschaftsbehörde, das NDR 90,3 vorliegt.

Gutachten bisher geheim

Seit Mai hält die Wirtschaftsbehörde das Kostengutachten unter Verschluss. Dabei hatte sie der Bürgerschaft versprochen, es noch im alten Jahr vorzulegen. Auf den ersten Blick wird es nämlich teuer für Hamburg, Altonas A-7-Deckel zu verlängern. Andererseits kann der Senat durch längere Lärmschutzdeckel Tausende Wohnungen bauen - neben der dann stillen A 7.

Berlin zahlt nur einen kurzen Deckel

Der Bund zahlt nur 700 Meter. Das Gutachten untersucht fünf alternative Deckellängen. Praktisch für den Wohnungsbau wären die beiden längsten Varianten. Wird der Deckel 2.000 Meter lang, kostet es Hamburg 163 Millionen Euro, wird er superlang mit 2.300 Metern wären es 193 Millionen. Darin sind alle Eventualitäten enthalten, wie NDR 90,3 berichtete, auch die Baupreise vom Jahr 2020.

Die Bezirksversammlung Altona fordert jetzt auf Initiative der SPD, nur den superlangen Deckel zu bauen. Das letzte Deckelstück zwischen Autobahnauffahrt Othmarschen und S-Bahnbrücke Bahrenfeld sei zwingend, weil dort auch 200 Flüchtlingswohnungen entstehen sollen, die Lärmschutz brauchen.

Bauflächen könnten verkauft werden

Nach ausführlichen Berechnungen der Bürgerinitiative "Ohne Dach ist Krach“ kann Hamburg die gesamten Zusatzkosten für den Langdeckel wieder hereinholen - durch den Verkauf der wertvollen Bauflächen an der Autobahn.

Weitere Informationen

Pläne für A-7-Deckel in Altona verzögern sich

Die Planungen zum Autobahndeckel in Altona ziehen sich in die Länge. Eine Kostenschätzung für einen längeren Lärmschutztunnel sollte schon seit einem halben Jahr vorliegen. (13.10.2015) mehr

Autobahn 7: Der große Ausbau im Norden

Die A 7 wird auf einer rund 70 Kilometer langen Strecke zwischen dem Hamburger Elbtunnel und dem Dreieck Bordesholm ausgebaut. NDR.de informiert über das Bauprojekt und die aktuelle Verkehrslage. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 14.01.2016 | 19:00 Uhr