Stand: 19.02.2016 15:49 Uhr

Hamburg zieht immer mehr Touristen an

Bild vergrößern
6,3 Millionen Reisende, 12,64 Millionen Übernachtungen im Jahr 2015: Hamburg ist bei Touristen beliebt.

Hamburg zieht immer mehr Übernachtungsgäste an: Rund 6,3 Millionen Reisende aus dem In- und Ausland blieben 2015 über Nacht in der Hansestadt, 3,7 Prozent mehr als im Vorjahr. Sie buchten 12,64 Millionen Übernachtungen, waren also durchschnittlich zwei Tage in der Stadt, wie die Tourismus GmbH am Freitag bei ihrer Jahres-Pressekonferenz bekanntgab.

Das Jahreswachstum von 5,3 Prozent bei den Übernachtungen fiel sogar leicht besser aus, als von den städtischen Tourismus-Verantwortlichen prognostiziert. 631.000 zusätzliche Übernachtungen im Jahr 2015 bedeuteten Mehreinnahmen von 133 Millionen Euro beispielsweise für Hotellerie und Gastronomie, Einzelhandel und Kulturinstitutionen, sagte Andreas Rieckhof, Staatsrat der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation. "Dieser Wert verdeutlicht, dass Hamburg insgesamt kontinuierlich und zugleich behutsam wächst".

Bürgerakzeptanz wichtig für Tourismusentwicklung

Die Hamburg Tourismus GmbH hat nach 2012 und 2014 die Bürger zum dritten Mal nach der Akzeptanz der Tourismusentwicklung gefragt. Demnach sehen 82 Prozent der Hamburger den Tourismus in der Stadt positiv, drei Prozent meinen, er würde sich negativ auswirken. Diese hohe Akzeptanz sei eine hervorragende Ausgangslage und zugleich Grundvoraussetzung für die weitere Tourismusentwicklung, sagte Thorsten Tschirner, Bereichsleiter Marketing und Vertrieb der Hamburg Tourismus GmbH.

Weitere Informationen

Reisepläne 2016: Die Heimat hat die Nase vorn

Die Attentate von Istanbul und Paris beeinflussen das Buchungsverhalten der Deutschen: Viele wollen in der Heimat Urlaub machen, wie eine Analyse zum Start der Reise-Messe in Hamburg ergab. (17.02.2016) mehr

Tourismus-Chef von Albedyll tritt zurück

Hamburgs Tourismus-Chef von Albedyll ist zurückgetreten. Zuvor war er in die Kritik geraten, weil er schon vor seinem geplanten Ausscheiden eine neue Firma gegründet hat. (03.02.2016) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 19.02.2016 | 17:00 Uhr