mit Video

G20: "Haarscharf an Eskalation vorbei"

Zur Aufarbeitung der G20-Krawalle hat die Polizeiführung vor dem Innenausschuss Details zum Einsatz im Schanzenviertel vorgelegt. Die Opposition wirft dem Senat vor, auf Zeit zu spielen. mehr

mit Audio

Scholz: "Polizeigewalt hat es nicht gegeben"

Nach den G20-Krawallen in Hamburg verteidigt Bürgermeister Scholz die Polizei. Einem Medienbericht zufolge zeigt ein Polizeipapier: Der Schutz des Gipfels hatte höchste Priorität. mehr

mit Video

Drei Tage Chaos in Hamburg

Die Zeit des G20-Gipfels war eine schwere Belastungsprobe für Hamburg: Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und Polizei, heftige Krawalle. Wie konnte es dazu kommen? mehr

Link

Nach G20-Gipfel: Die offenen Fragen

Wie viele Verletzte? Wer waren die Gewalttäter? Und wie hoch sind die Schäden? Die Aufarbeitung der Krawalle beim G20-Gipfel läuft. Ein Überblick über die offenen Fragen bei den ARD-Faktenfindern. extern

28 Bilder

G20 in Bildern: Das war der Gipfel

Eine turbulente Woche liegt hinter den Hamburgern: Der G20-Gipfel brachte nicht nur die Staatschefs in die Hansestadt, sondern sorgte auch für Tumulte, Krawalle und friedliche Proteste. Bildergalerie

Ereignisse im Ticker

Liveblog zum G20-Gipfel zum Nachlesen

G20-Treffen in Hamburg: Wann passierte was und wo? In unserem Liveblog können Sie sich auch im Nachhinein informieren. Lesen Sie alles über den Gipfel und die wichtigsten Ereignisse. mehr

Videos

17:29 min

G20-Gewalt: Wer sind die Täter?

20.07.2017 21:45 Uhr
Das Erste: Panorama

Linksextremisten, Demonstranten, Schaulustige, Anwohner - und die Polizei: Panorama hat sich auf Spurensuche begeben und versucht, mit allen Beteiligten zu sprechen. Video (17:29 min)

01:58 min

G20: Polizei bezieht Stellung vor Innenausschuss

20.07.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Acht Stunden standen die Polizeiführung und Innensenator Grote vor dem Innenausschuss Rede und Antwort zu den G20-Krawallen. Doch die Opposition zeigte sich unzufrieden. Video (01:58 min)

02:52 min

Millionenschaden durch G20-Krawalle

18.07.2017 14:00 Uhr
NDR//Aktuell

Versicherer beziffern den materiellen Schaden jetzt auf geschätzte zwölf Millionen Euro. Hinzu kommen Schäden, die nicht von ihnen übernommen werden, wie Umsatzeinbußen. Video (02:52 min)

02:15 min

Nach G20: Debatte um Linksextremismus

17.07.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Nach den G20-Krawallen im Hamburger Schanzenviertel hat die CDU einen Aktionsplan gegen Linksextremismus vorgestellt. Dabei ging es auch um den Fortbestand der Roten Flora. Video (02:15 min)

18:31 min

G20-Gipfel: Als Hamburg brannte

13.07.2017 00:40 Uhr
NDR Fernsehen

Der G20-Gipfel hat in Hamburg Spuren hinterlassen. Der Film rekonstruiert die gewalttätigen Ausschreitungen anhand bislang unveröffentlichter Notizen. Video (18:31 min)

08:52 min

G20-Krawalle: Scholz entschuldigt sich

12.07.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal

In einer Regierungserklärung hat sich Bürgermeister Scholz für die unzureichenden Sicherheitsbemühungen entschuldigt. CDU-Fraktionschef Trepoll erneuerte seine Rücktrittsforderung. Video (08:52 min)

Pressestimmen

"Hamburg im Kriegszustand" und "G20-Trauma"

"Staatlicher Kontrollverlust", "Hamburg im Kriegszustand" und "G20-Trauma" - das schreiben Nationale und Internationale Zeitungen über die Krawalle am Rande des G20-Gipfels in Hamburg. mehr

Kommentare

Kommentar: Scholz' härteste Woche? Das merkt man

15.07.2017 08:40 Uhr
NDR 90,3

"Das war die härteste Woche als Bürgermeister", sagt Scholz. Man sieht es ihm an. Nur langsam berappelt er sich wieder, aber er ist nicht mehr der alte, meint NDR 90,3 Programmchef Hendrik Lünenborg. mehr

G20-Chaos: Scholz lässt Selbstkritik vermissen

Hamburgs Bürgermeister Scholz hat in seiner Regierungserklärung eine umfassende Untersuchung der G20-Krawalle angekündigt. Michael Weidemann kommentiert das Verhalten von Scholz. mehr

01:43 min

Eskalation mit Ansage: Was bleibt von G20?

08.07.2017 23:30 Uhr
NDR Fernsehen

Die Bilder der Gewalt werden bleiben, die Ergebnisse des Gipfels schon bald vergessen sein. Den Wahlkampf wird das Thema Sicherheit bestimmen. Andreas Cichowicz kommentiert. Video (01:43 min)

Hintergrund

G20-Gipfel in Hamburg: Alle Infos

Was ist die G20? Warum findet das Gipfeltreffen in Hamburg statt? Welche Demos und welche Sperrungen gibt es? Die wichtigsten Fragen und Antworten zum G20-Gipfel. mehr

mit Video

Wer nimmt am G20-Gipfel teil?

Beim G20-Treffen sind nicht nur die wichtigsten Staats- und Regierungschefs vertreten, sondern auch viele internationale Organisationen. Bundeskanzlerin Merkel empfängt Reizfiguren wie Trump und Erdogan. mehr

Warum ein G20-Gipfel mitten in der Stadt?

Die wohl meistgestellte Frage im Vorfeld des G20-Gipfels: Warum findet das Treffen mitten in Hamburg statt und nicht auf dem platten Land? Die Stadt hat darauf die Antworten. mehr

Krisendiplomatie: Die Geschichte der G20-Gipfel

Seit 2008 treffen sich die Staatschefs der 20 größten Industrieländer zum G20-Gipfel. Vornehmlich geht es um Finanz- und Wirtschaftsfragen. Doch auch andere Krisen beschäftigen die G20-Politiker. mehr

Nachrichten

mit Video

Flora-Sprecher verurteilt Gewalt bei G20-Gipfel

Bei einer Stadtteilversammlung auf St. Pauli distanzierte sich Rote-Flora-Sprecher Blechschmidt von den Gewaltausbrüchen während des G20-Gipfels. Eine Verantwortung dafür wies er jedoch zurück. (21.07.2017) mehr

mit Video

Härtefallfonds: 40 Millionen für G20-Geschädigte

Der Bund und die Stadt Hamburg wollen den Geschädigten der G20-Krawalle helfen. In einem Härtefallfonds sollen bis zu 40 Millionen Euro zur Begleichung von Schäden bereit stehen. (20.07.2017) mehr

mit Video

G20: Versicherungen schätzen Millionenschaden

Die Ausschreitungen während des G20-Gipfels in Hamburg kosten die Versicherer bis zu zwölf Millionen Euro. Das geht aus einer Schätzung der Versicherungswirtschaft hervor. (19.07.2017) mehr

mit Video

Hamburger CDU will Rote Flora schließen lassen

Die Hamburger CDU-Fraktion hat nach den Krawallen während des G20-Gipfels einen Aktionsplan zum Umgang mit Linksextremismus vorgelegt. Sie forderte erneut die Schließung der Roten Flora. (17.07.2017) mehr

mit Video

G20: Merkel stellt sich hinter Scholz

Bundeskanzlerin Merkel hat die Wahl Hamburgs als Ausrichter des G20-Gipfels verteidigt. Rücktrittsforderungen gegen Bürgermeister Scholz halte sie für falsch. Doch die Hamburger CDU bleibt dabei. (16.07.2017) mehr

mit Video

Schanzen-Drogerie wieder eröffnet

Während der G20-Krawalle war die Filiale fast vollständig zerstört worden: Eine Woche später hat der Drogeriemarkt Budnikowsky am Schulterblatt wieder eröffnet - zumindest provisorisch. (15.07.2017) mehr

mit Audio

Nach G20: Diskussion über Rolle der Polizei

Bei G20 in Hamburg wurden weit weniger Polizisten verletzt als angenommen - und offenbar sollten sie vorrangig den Gipfel schützen. Bürgermeister Scholz verteidigte die Polizei gegen Gewalt-Vorwürfe. (14.07.2017) mehr

Linksfraktion zeigt Innensenator Grote an

Die Hamburger Linksfraktion hat Anzeige gegen Innensenator Grote (SPD) erstattet. Ihrer Meinung nach gab es Beleidigungen, Verleumdung und falsche Verdächtigungen. (14.07.2017) mehr

mit Video

Konzert für Polizisten in der Elbphilharmonie

2.000 Polizisten haben ein Gratis-Konzert in der Elbphilharmonie besucht. Es ist ein Dank für den G20-Einsatz. Auch Olaf Scholz und Thomas de Maizière nahmen teil. (13.07.2017) mehr

mit Video

Martin Schulz besucht das Schanzenviertel

Der SPD-Chef Martin Schulz hat am Donnerstag das Hamburger Schanzenviertel besucht. Nach den Ausschreitungen zum G20-Gipfel sah er sich vor Ort um und sprach mit Betroffenen. (13.07.2017) mehr