Thema: Bundesrepublik Deutschland

Vom Feind zum Freund: Die Briten im Norden

22.05.2015 10:14 Uhr

Im Mai 1945 besetzen die Briten Norddeutschland. Sie bringen Nissenhütten, Popmusik und demokratische Strukturen. Viele sind bis heute geblieben - als Partner. mehr

Flucht mit dem Porsche aus dem Celler Knast

21.05.2015 12:46 Uhr

Eine spektakuläre Geiselnahme hat vor 20 Jahren ganz Niedersachsen in Atem gehalten. Zwei Häftlinge flohen aus dem Celler Hochsicherheitsgefängnis, einen Wärter im Schlepptau. mehr

Heiße Fracht: Der erste Castor-Transport

24.04.2015 20:10 Uhr

Für die Gegner der Atomkraft ist es der "Tag X": Am 25. April 1995, erreicht der erste Castor-Behälter das Zwischenlager Gorleben im niedersächsischen Wendland.  mehr

2005: Ein Unbekannter stürzt Heide Simonis

16.03.2015 10:38 Uhr

Der Weg zur neuen Regierung in Schleswig-Holstein wird nach der Landtagswahl 2005 zum Polit-Krimi. Ein anonymer Abgeordneter verhindert am 17. März 2005 die Wiederwahl von Heide Simonis. mehr

18. Juni 1984: Dioxinskandal schockt Hamburg

26.02.2015 11:33 Uhr

Vergiftetes Grundwasser, kranke Arbeiter: Als 1984 das Chemiewerk Boehringer in Hamburg schließt, ist das Dioxin bereits überall. Bis heute schlummert die giftige Altlast im Boden. mehr

mit Video

Als auf dem Brocken die Mauer fiel

03.12.2014 07:15 Uhr

Als mililtärisches Sperrgebiet der DDR ist der Brockengipfel für Fotograf Hansjörg Hörseljau jahrelang unerreichbar. Im Dezember 1989 ist er dabei, als auch dort die Mauer fällt. mehr

Von Bad Schwartau per Flugzeug ins Gefängnis

29.10.2014 14:10 Uhr

Im Sommer 1970 überquert Gerhard Littmann aus Bad Schwartau mit seinem Segelflugzeug unfreiwillig die innerdeutsche Grenze. Es ist ein Fehlflug, der seine Familie entzweit. mehr

Kommission soll "Radikalenerlass" aufarbeiten

09.10.2014 13:14 Uhr

Linke Oppositionelle mussten in den 70ern damit rechnen, keine Chance im öffentlichen Dienst zu haben. Dieser "Radikalenerlass" sorgt nun für Diskussionen in der Landespolitik. mehr

mit Video

Der Tag, als der Atommüll nach Gorleben kam

08.10.2014 09:27 Uhr

Heimlich und auf Schleichwegen: Am 8. Oktober 1984 erreicht der erste Atommülltransport das Zwischenlager in Gorleben. Die Atomkraftgegner können ihn nicht stoppen. mehr

Vor 65 Jahren nimmt die dpa ihre Arbeit auf

29.08.2014 15:42 Uhr

Am 1. September 1949 schickt die neu gegründete Deutsche Presse-Agentur ihre erste Meldung über die Ticker. Bald entwickelt sie sich zum Marktführer - und bleibt es bis heute. mehr

Unverwechselbar: Die Notkirchen im Norden

23.08.2014 09:25 Uhr

Nach 1945 entstanden mithilfe ausländischer Spenden elf Notkirchen im Norden - nach einer genialen Idee von Architekt Otto Bartning. Die Bauten begeistern Experten bis heute. mehr

Vom Studentenprotest zum Terror

20.08.2014 14:00 Uhr

Die 1960er-Jahre: Happenings, Sit-ins und Demonstrationen gegen die politischen Machthaber gehören zum Selbstverständnis vieler Studenten. Für einige endet der Weg im Terror. mehr