Sendedatum: 16.07.2017 10:00 Uhr

Radiogottesdienste

16. Juli: Katholischer Gottesdienst aus Lübeck

Jesus erzählt das Gleichnis vom Sämann: Der geht aufs Feld, um zu säen. Ein Teil der Körner fällt auf den Weg, auf den Felsen, in die Dornen. Aber wenn die Körner auf guten Boden fallen, dann können sie reiche Frucht bringen. Um "Gottes Wort hören - und verstehen" ging es im katholischen Gottesdienst aus Lübeck-Kücknitz.

Ursprünglich ein Provisorium

Bild vergrößern
St. Joseph wurde nach Plänen des Architekten Carl Mühlenpfordt gebaut und am 29. Mai 1910 eingeweiht.

Die St. Joseph-Kirche ist ein roter Backsteinbau. Gäbe es den Dachreiter mit den Glocken nicht, würde man sie nicht für eine Kirche halten. Tatsächlich sollte das Gebäude eine Schule werden, die Kirche war nur ein Provisorium. Aber nach über 100 Jahren ist sie das nicht mehr. Und die bunten Glasmalereien, die das Leben des Heiligen Josef darstellen, machen sie ebenso wie der geschnitzte Altar und Hochaltar zu einem würdigen Gotteshaus. Der Gottesdienst wurde musikalisch gestaltet von Alfred Hegge an der Oboe und Michael von Troschke, der die Marcussen-Orgel spielte.

Weitere Informationen

Neue katholische Pfarrei für Lübeck und Umland

Sechs katholische Gemeinden in und um Lübeck werden zu einer neuen Pfarrei zusammengelegt. "Zu den Lübecker Märtyrern" ist mit 23.000 Mitgliedern die größte in Schleswig-Holstein. mehr

Idyllisch gelegen zwischen Stadt und Ostsee

Kücknitz liegt auf halbem Wege zwischen der Lübecker Innenstadt und Travemünde. Als man hier Anfang des 20. Jahrhunderts ein Hochofenwerk und eine Werft errichtete, fanden auch viele Arbeiter aus Schlesien und dem Rheinland mit ihren Familien ein neues Zuhause. 1910 wurde die katholische Kirche eingeweiht und nach dem heiligem Josef benannt, denn er ist der Patron der Arbeiter. Nach dem Zweiten Weltkrieg war hier auf dem Gemeindegebiet das größte Durchgangslager Schleswig-Holsteins: Vom Lager Pöppendorf aus suchten über 500.000 Flüchtlinge aus dem Osten ein neues Zuhause.

Mittlerweile gibt es in Kücknitz keine Schwerindustrie und auch keinen Schiffbau mehr. An den ehemaligen Industriestandorten sind Landschafts- und Naturschutzgebiete ausgewiesen worden. Und so schätzen die gut 17.000 Einwohner von Kücknitz die kurzen Wege zu den Schutzgebieten, zum Wald und zur Ostsee.

Weitere Informationen

Radiogottesdienste auf NDR Info

Sonntags und an Feiertagen gibt es evangelische und katholische Gottesdienste aus dem Sendegebiet des NDR und WDR. Hier finden sie eine Übersicht des zweiten Halbjahrs 2017. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | 16.07.2017 | 10:00 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/kirche/Radiogottesdienste-Kirche-im-NDR,radiogottesdienst8.html

Katholischer Gottesdienst am 16. Juli 2017

16.07.2017 10:00 Uhr

St. Joseph-Kirche in Lübeck. Predigt: Pastor Johannes Zehe. Download (155 KB)

Evangelischer Gottesdienst am 9. Juli 2017

09.07.2017 10:00 Uhr

St. Marienkirche in Lübeck. Predigt: Pastor Robert Pfeifer. Download (161 KB)

Evangelischer Gottesdienst am 25. Juni 2017

25.06.2017 10:00 Uhr

Johanneskirche in Tostedt. Predigt: Pastorin Birgit Averbeck. Download (164 KB)

Evangelischer Gottesdienst am 11. Juni 2017

13.06.2017 11:00 Uhr

Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde in Norden-Lütetsburg / Bagebur. Predigt: Pastorin Christiane Borchers. Download (173 KB)

Katholischer Gottesdienst am 5. Juni 2017

05.06.2017 10:00 Uhr

Pfarrkirche Sankt Bonifatius in Lübeck. Predigt: Pfarrer Peter Otto. Download (82 KB)