Michael Ridder von "epd Medien" © NDR

"WDR und Arte stehen dumm da"

ZAPP -

Michael Ridder (epd Medien) versteht nicht, warum Arte die Antisemitismus-Doku "Auserwählt und ausgegrenzt" nicht zeigt. Sie sei "spannend". Und nicht so schlimm, "dass man sie stoppen muss".

5 bei 10 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

mit Video

Antisemitismus-Doku: Zensurvorwurf an Sender

14.06.2017 23:20 Uhr

Die "Bild" zeigte die Antisemitismus-Doku "Auserwählt und ausgegrenzt", die Arte nicht zeigen will. Seit Tagen herrscht eine Debatte um Zensur und handwerkliche Fehler. Wer hat recht? mehr

Aus dieser Sendung

30:00
06:58

Katar-Blockade: Al-Jazeera das Ziel?

14.06.2017 23:20 Uhr
ZAPP
04:41
03:54
06:04
02:15

Mehr ZAPP

29:55

ZAPP - Das Medienmagazin

06.12.2017 23:20 Uhr
ZAPP
29:47
30:01
30:05

ZAPP - Das Medienmagazin

15.11.2017 23:20 Uhr
ZAPP
29:18

ZAPP - Das Medienmagazin

08.11.2017 23:20 Uhr
ZAPP
29:01

ZAPP - Das Medienmagazin

01.11.2017 23:20 Uhr
ZAPP
30:13
29:40

Das könnte Sie auch interessieren

29:08

Extra 3 vom 06.12.2017

06.12.2017 22:50 Uhr
extra 3
30:20

Unsere Türken

05.12.2017 21:15 Uhr
Panorama - die Reporter
29:30

Panorama 3

28.11.2017 21:15 Uhr
Panorama 3
21:56

Kulturjournal vom 11.12.2017

11.12.2017 22:45 Uhr
Kulturjournal
29:04

Weltbilder - die ganze Sendung

05.12.2017 23:50 Uhr
Weltbilder
29:30

Extra 3 vom 29.11.2017

29.11.2017 22:50 Uhr
extra 3
28:23

Panorama 3

21.11.2017 21:15 Uhr
Panorama 3
29:55

Der Krebsapotheker

07.11.2017 21:15 Uhr
Panorama - die Reporter
29:40

Kulturjournal vom 04.12.2017

04.12.2017 22:45 Uhr
Kulturjournal
29:08

Weltbilder - die ganze Sendung

28.11.2017 23:30 Uhr
Weltbilder