Unsere Geschichte - Unser NDR

50 Jahre NDR Fernsehen

Mittwoch, 16. September 2015, 23:50 bis 00:50 Uhr

Wolf von Lojewski kam von der Zeitung zum NDR. © NDR, honorarfrei

4,14 bei 29 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

"Dieses Fernsehen als neues Medium, das spürten wir Zeitungsjournalisten, das war ein ziemlich kräftiger Magnet", erinnert sich der Journalist Wolf von Lojewski an seine erste Begegnung mit dem NDR Fernsehen. "Unsere Geschichte - Unser NDR" ist der Film über die bewegte Geschichte des Norddeutschen Rundfunks zum 50-jährigen Jubiläum des NDR Fernsehens. Es kommen Menschen zu Wort, die den NDR an herausragender Stelle geprägt haben. Journalisten, wie der streitbare Panorama-Chefredakteur Peter Merseburger, der Starmoderator Wolf von Lojewski und der Adelsexperte Rolf Seelmann-Eggebert erinnern sich.

Höhepunkte, Krisen und Skandale

Bild vergrößern
Gerade erst gewählt, steht Jobst Plog 1991 als Intendant des NDR vor der Frage, ob Mecklenburg-Vorpommern ebenfalls zum NDR Sendegebiet beitreten soll.

Aber auch Intendanten und Verwaltungsräte, wie Jobst Plog, Christiane von Richthofen, Peter Schiwy und Joachim Lampe sprechen über Höhepunkte, Krisen und Skandale. Sie erzählen die Geschichte des NDR, wie sie sie erlebt haben. Berichten von Siegen, Niederlagen und von der Aufgabe, der sie sich über viele Jahre verschrieben hatten. Der Zuschauer erfährt von Begebenheiten, die so in keinem Geschichtsbuch über den öffentlich-rechtlichen Rundfunk auftauchen. Krisen, Kämpfe und das Ringen um die Deutungshoheit im Programm werden hautnah spürbar.

Ringen um den bestmöglichen NDR

Denn der NDR war immer wieder Schauplatz politischer Kämpfe. 1978 brach er dabei fast auseinander, als Schleswig-Holstein und Niedersachsen den Staatsvertrag kündigten. Warum diese Länder heute trotzdem immer noch Teil des NDR sind, erzählen die damals unmittelbar Beteiligten.

Bild vergrößern
Peter Schiwy (Intendant 1987 - 1991) positioniert den NDR gegen den neu-gestarteten privaten Hörfunk in Norddeutschland.

Und auch wie es dazu kam, dass Mecklenburg-Vorpommern nach der Wiedervereinigung zum vierten Sendeland des NDR wurde. So entsteht ein vielschichtiges Panorama aus persönlichen Erzählungen, aus "Oral History" - mündlicher Geschichte. Es zeigt, dass das Ringen um den bestmöglichen NDR immer stattfand und nie zu Ende sein wird. Das sei jetzt aber nicht mehr die Aufgabe der Alten, sagt der ehemalige Intendant Peter Schiwy zum Schluss: "Jetzt seid ihr dran."

Weitere Informationen

50 Jahre NDR Fernsehen

Am 20. September 1965 startete der NDR gemeinsam mit Radio Bremen und dem damaligen Sender Freies Berlin ein neues TV-Angebot. Das NDR Fernsehen erinnert an die Anfänge. mehr

Zeitzeugen: Persönliche Geschichten aus dem NDR

Menschen, die den NDR an herausragender Stelle geprägt haben, erinnern sich. Sie erzählen von Siegen, Niederlagen und von der Aufgabe, der sie sich über viele Jahre verschrieben hatten mehr

Autor/in
Janko Raab
Sugarka Sielaff
Manuel Daubenberger
Christian Papesch
Regie
Hans-Jürgen Börner
Autor/in
Nadine Becker
Redaktion
Olav Jacobs