Sportclub live - Feuerwerk der Turnkunst 2016

Europas erfolgreichste Turnshow im NDR Fernsehen.

Samstag, 16. Januar 2016, 23:25 bis 00:25 Uhr
Sonntag, 17. Januar 2016, 11:30 bis 12:30 Uhr

Wer bisher der Meinung war, Turnen ist nur: Reck, Barren, Boden oder die anderen klassischen Geräte, mit denen man in der Schule gequält wurde, sollte sich das Feuerwerk der Turnkunst anschauen.

Weitere Informationen
Multimedia-Doku

Feuerwerk der Turnkunst - Wenn Sport zu Kunst wird

Kraft, Geschwindigkeit, aber auch Anmut: Beim Feuerwerk der Turnkunst ist Sport mehr als bewegte Muskelmasse. Ein exklusiver Blick hinter die Kulissen von Europas erfolgreichster Turnshow. mehr

Wenn Sport mehr als bewegte Muskelmasse ist

Die Show des Niedersächsischen Turnerbundes zeigt, dass dieser Sport mehr ist als Körperschweiß und bewegte Muskelmasse. Das Feuerwerk gibt eine Vorstellung davon, das Sport mehr sein kann, als man sich bisher darunter vorgestellt hat. Konsequenterweise ist auch "Imagine" der Titel. Imagine, die Vorstellung von Sport als Ästhetik der Bewegung, Harmonie des Körpers mit dem künstlerischen Ausdruck und Kraft, die ganz beiläufig die Gesetze der Schwerkraft aufzuheben scheint.

Erfolgreichste Turnshow Europas

Aus der gesamten Welt kommen Artisten und Athleten um dieser Vorstellung Leben und Schönheit einzuhauchen. Sie machen, zusammen mit lokalen Gruppen das Feuerwerk der Turnkunst zu einer Show, die mit professionellen Varietee-Darbietungen problemlos mithalten kann. Nahezu alle großen Hallen Deutschlands - von der Kieler Ostseehalle bis zur Münchner Olympiahalle - sind ausverkauft. Die 29. Auflage des Feuerwerks ist die erfolgreichste Turnshow Europas.

Lea Hinz mit ihrer Luftring-Darbietung beim Feuerwerk der Turnkunst © imago/Hubert Jelinek

Sportclub live - Feuerwerk der Turnkunst 2016

Sportclub -

Ästhetik, Kraft und Geschwindigkeit: Das Feuerwerk der Turnkunst vereint spektakulären Sport und Anmut. Der Sportclub live zeigt die Höhepunkte der "Imagine"-Tournee.

4,52 bei 27 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Redaktion
Günther Betz
Produktionsleiter/in
Katja Theile
Redaktion
Cammann, Matthias