Landpartie

Westfriesische Küste

Sonntag, 03. September 2017, 13:00 bis 14:30 Uhr

Eine Windmühle neben dem Kanal

4,13 bei 55 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Vom Ijsselmeer bis zur Nordseeküste liegen in Westfriesland viele kleine Städte, die seit mehr als 100 Jahren sportlich miteinander verbunden sind. Die Elf- Städte-Tour ist in den ganzen Niederlanden bekannt. Früher wurden im Winter die gut 200 Kilometer an einem Tag mit Schlittschuhen zurückgelegt. Heute ist die Tour vor allem im Frühjahr und im Sommer bei Einheimischen wie auch bei Urlaubern beliebt. Heike Götz erlebt diese einzigartige Landschaft, die von Kanälen und Flüssen durchzogen ist, auf dem Rad und mit dem Boot.

Bilder von der westfriesischen Küste

Das Ijsselmeer, der Nordsee abgerungen

Ganz nah bei den Kanälen liegt das Ijsselmeer, ein Süßwassersee, den die Niederländer durch Eindeichung dem Meer abgerungen haben. Das Ijsselmeer ist ein Surferparadies auch für Anfänger, denn das Wasser ist niedrig. Die Bootsbautradition der Friesen findet sich im Hafen von Harlingen. Dort liegt übrigens Europas größte Flotte der Flachbodenboote.

Terschelling, eine der westfriesischen Inseln

Szenenbild aus der Landpartie: eine Luftaufnahme der westfrieischen Küste.

Landpartie

Landpartie - Im Norden unterwegs -

Die Natur und die offenen Menschen heißen alle Gäste an der westfriesischen Küste willkommen. Die Region ist außerdem ein Paradies für Wasserfreunde.

4,4 bei 10 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Von Harlingen startet auch die Fähre nach Terschelling. Die Insel zeichnet sich aus durch breite Strände, eine großartige Dünenlandschaft und dichte Wälder. Die drei Dörfer auf Terschelling haben ihren typisch friesischen Charakter bewahrt. Das Wattenmeer zwischen den Inseln und dem Festland hat in den vorgelagerten Salzwiesen eine ganz besondere Attraktion zu bieten: Süßwasserseen. Diese Seen, so wird behauptet, werden von Quellen aus den belgischen Ardennen gespeist.

Downloads
126 KB

Download: Adressen und Rezepte zur Sendung

20.08.2017 20:15 Uhr

Heike Götz ist diesmal mit der Landpartie bei unseren holländischen Nachbarn in Westfriesland unterwegs. Sie trifft interessante Menschen. Adressen zur Sendung finden Sie hier. Download (126 KB)

Mata Hari, die berühmte Tochter von Leeuwarden

Zurück auf dem Festland geht es über Dokkum nach Leeuwarden. In der quirligen Universitätsstadt wurde Mata Hari geboren. Leeuwarden wurde übrigens zur Europäischen Kulturhauptstadt 2018 ausgerufen, ein Grund mehr, die Hauptstadt der niederländischen Provinz Friesland mit der Landpartie zu besuchen. Die Grachten und Kanäle, die die Stadt durchziehen, wurden bereits im 14. Jahrhundert von Mönchen angelegt. Westfriesland ist ein Paradies nicht nur für Wasserfreunde. Natur, die für die Region typische Architektur und offene Menschen heißen die Gäste willkommen.

Moderation
Heike Götz
Redaktionsleiter/in
Holger Ohmstedt
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidtsdorff
Redaktion
Beatrix Bursig
Redaktionsassistenz
Sylvia Wassermann
Autor/in
Achim Tacke
Regie
Achim Tacke
Kamera
Thomas Wolf
Nicole Foltys
Schnitt
Gaby Biesterfeldt