Landpartie - Eckernförde

Strandleben an der Ostsee

Sonntag, 22. November 2015, 13:30 bis 15:00 Uhr

Heike Götz erkundet auf dem Fahrrad die Eckernförder Bucht. Die alte Fischerstadt Eckernförde hat sich zur Urlauberstadt entwickelt, denn die Ostsee ist nicht weit entfernt. Die Moderatorin besucht das Ostsee Info-Center. Es befindet sich dort, wo in Eckernförde Kurstrand und Hafenpromenade aufeinanderstoßen. In großen Aquarien ist die Unterwasserwelt der Ostsee nachgebildet. Es gibt sogar ein sogenanntes „Fühlbecken“, dort ist das Anfassen der Meeresbewohner ausdrücklich erlaubt.

Außerdem geht Heike Götz mit einem Fischer auf Fangfahrt. Später schaut sie sich im Räuchermuseum an, wie der gefangene Fisch früher haltbar gemacht wurde. Nicht gefangen, sondern gezüchtet werden an der Eckernförder Bucht neuerdings Garnelen.

Wenige Kilometer von der Küste entfernt arbeitet Heike Götz auf einem Biohof mit Pferden mit. Bei einem Kunstschmied auf dem Gutshof Marienthal schmiedet sie. Und sie macht am Strand beim traditionellen „Vogelschießen“ der Eckernförder Gelbe Westengilde von 1570 mit.

Ratgeber Reise

Eckernförde: Die Heimat der Sprotten

Altstadt, Kurpark und ein langer Sandstrand: In Eckernförde lässt sich alles bequem zu Fuß erreichen. Der Exportschlager des Fördestädtchens sind Kieler Sprotten. mehr

Moderation
Heike Götz
Autor/in
Ulrich Koglin
Regie
Ulrich Koglin
Redaktionsleiter/in
Holger Ohmstedt
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidtsdorff
Redaktion
Beatrix Bursig
Redaktionsassistenz
Corinna Tiedemann
Kamera
Christopher Wiedicke
Eike Nerling
Melvin Buske
Ton
Lars Otto
Thomas Lienau
Schnitt
Ulrike Dumeier
Interviewer/in
Michael Weiss
John Langley