Hamburg Journal

Dienstag, 15. August 2017, 19:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 16. August 2017, 04:15 bis 04:45 Uhr
Mittwoch, 16. August 2017, 09:30 bis 10:00 Uhr

Betriebsversammlung: Was kommt nach Verkauf von Pflegen & Wohnen?

2007 privatisiert, jetzt verkauft an einen Finanzinvestor: Die Alten- und Pflegeheime von Pflegen & Wohnen in Hamburg gehören jetzt dem US-Finanzinvestor Oaktree. Heute findet eine Betriebsversammlung statt, auf der sich viele Fragen stellen werden. Was wird aus den Beschäftigten? Bleibt der Pflegestandard in den Heimen erhalten? Für die Bewohner habe der Eigentümerwechsel keine Auswirkungen, erklärte der neue Eigentümer. Ende Mai beschäftigte das größte Hamburger Unternehmen der Branche nach eigenen Angaben rund 1.800 Mitarbeiter und bot Pflegeplätze für 2.691 Menschen.


600 Kilometer in zwölf Tagen: Elbeschwimmer erreicht Hamburg

Endlich geschafft: Der Extremschwimmer Joseph Heß hat die Elbe von Bad Schandau (Sachsen) nach Hamburg in zehn Tagen im Alleingang bezwungen. Wegen einer Erkältung wurden daraus statt zehn nun zwölf Tage. "Dieses Durchbeißen, das fasziniert mich. Einmal der Typ sein, der durch den Bodensee oder allein die Elbe entlang geschwommen ist", erklärt der 30-Jährige sein Projekt. Begleitet wurde der Mitarbeiter der TU Chemnitz von seinem Vater und zwei Freunden. Das Hamburg Journal über die Ankunft des Elbeschwimmers.

Drohnen: Neue Regeln für Hamburg

Mit der Freiheit am Himmel ist es vorbei, Drohnen werden mit neuen Regeln an die Leine genommen. In vielen Teilen der Stadt dürfte ein Aufstieg der beliebten Fluggeräte deshalb deutlich erschwert sein. Selbst wer sein Fluggerät im Garten seines Hauses fliegen lassen will, kann das nicht mehr bedenkenlos tun. Sollte in bis zu 100 Metern Abstand eine Industrieanlage wie das Airbus-Gelände stehen, müsste Airbus um Erlaubnis gefragt werden. Carsten Brandt, der Chef der Hamburger Luftaufsicht, stellt in der Landespressekonferenz die Regeln vor. Er gibt zu: "Es ist nicht wirklich einfach, alle Regelungen in Hamburg einzuhalten und trotzdem noch einen Aufstieg durchzuführen." Er setze darauf, dass Kompromisse gefunden werden. Welche das sein könnten? Heute gibt es womöglich Antworten.

Weitere Themen:

- Open Piano im kukuun - ein Fall für den Superpianisten
- Halbzeit-Bilanz Rot-Grün
- DFB-Pokal: Auch der FC St. Pauli fliegt raus

Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Produktionsleiter/in
Edgar Rygol
Redaktion
Kai-Ove Kessler
Gabriela Mirkovic
Moderation
Jens Riewa
Nachrichtenmoderation
Ulf Ansorge