Hamburg Journal

Mittwoch, 22. März 2017, 19:30 bis 20:00 Uhr
Donnerstag, 23. März 2017, 04:15 bis 04:45 Uhr
Donnerstag, 23. März 2017, 09:30 bis 10:00 Uhr

Afghane im Synagogen Asyl

Ein Afghane jüdischen Glaubens sollte im Februar abgeschoben werden. Flüchtlingsinitiativen und Anwälte kritisieren die Ausländerbehörde dafür, da die Religionszugehörigkeit und Gefährdung von Juden in Afghanistan bekannt seien. Nun hat der Afghane in einer Synagoge in Schleswig-Holstein Schutz und Synagogen-Asyl gefunden.

Asklepios-Betriebsrat schlägt Alarm: Notstand an deutschen Kliniken

Der Gesamtbetriebsrat von Asklepios schlägt Alarm: Zum ersten Mal in der Geschichte des Klinikkonzerns lädt er für Mittwoch zu einer Pressekonferenz ein. Die Beschäftigten seien überlastet, der Job werde für Pflegekräfte und Ärzte immer unattraktiver, viele Kliniken stünden wirtschaftlich am Abgrund. Mit diesen Worten beschreibt der Gesamtbetriebsrat die Lage der Asklepios-Kliniken in Deutschland. Mittwoch will er ein Thesenpapier mit konkreten Forderungen vorlegen.

Guido Maria Kretschmer für Otto

Guido Maria Kretschmer soll es richten: Der TV-Designer soll für Aufmerksamkeit sorgen und darf sogar mitdesignen. Ein weiterer Schritt in Richtung mediale Vermarktung. Zuvor reichte ein prominentes Fotomodell für das Katalog-Cover. Nun wird es spannend, in wieweit der TV-Designer den Konzern ins Fernsehzeitalter transportieren kann.

Weitere Themen:

- Grube soll der HHLA helfen
- Jahrespressekonferenz Lufthansa Technik
- Eisbrecher-Taufe

Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Produktionsleiter/in
Edgar Rygol
Redaktion
Clarissa Ahlers-Herzog
Dirk Külper
Moderation
Julia-Niharika Sen
Nachrichtenmoderation
Kristina Gruse