Stand: 22.05.2017 09:35 Uhr

Zur Sache: Aufstiegseuphorie um Holstein Kiel

Nach dem Schlusspfiff am Sonnabend gegen den Halleschen FC war der Jubel im Holstein-Stadion und auf dem Rathausplatz riesig. Tausende Fans feierten ihre Aufstiegshelden. Zuvor hatte die Mannschaft am letzten Spieltag 3:0 gewonnen. "Moin, Zweite!", lautete das Motto in der Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein. Mehrere Tausend Menschen bejubelten auf dem Rathausplatz den Aufsteiger in die 2. Fußball-Bundesliga, der sich im Konfetti-Regen auf dem Balkon präsentierte. Aber wie geht es in der Zweiten Bundesliga nun weiter mit dem Verein? Das war das Thema der Sendung "Zur Sache" am Sonntagabend auf NDR 1 Welle Nord. Geschäftsführer Wolfgang Schwenke und Trainer Markus Anfang sprachen mit Moderator Rudi Dautwiz über sportliche und wirtschaftliche Perspektiven der Störche.

Markus Anfang, Trainer von Holstein Kiel, Geschäftsführer Wolfgang Schwenke und Moderator Rudi Dauwitz im Radiostudio © NDR Fotograf: Jörn Schaar

Zur Sache: Aufstieg Holstein Kiel

NDR 1 Welle Nord - Zur Sache -

Moderator Rudi Dautwiz spricht in der Sendung mit Geschäftsführer Wolfgang Schwenke und Trainer Markus Anfang über den Aufstieg von Holstein Kiel in die Zweite Bundesliga.

4,54 bei 13 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Team soll im Kern zusammenbleiben

Für Geschäftsführer Schwenke steht fest: Man darf als Verein nicht nur in Steine investieren und muss auch auf den Sport achten. Der Verein wolle sich in der 2. Bundesliga festbeißen und nicht gleich wieder absteigen, sagte er. Nach dem Willen von Trainer Anfang soll das Team im Kern zusammen bleiben. Das wichtigste sei nun, sich mit den Stammvereinen der ausgeliehenen Spieler zu verständigen, sagte er. Baulich müssen Auflagen der Deutschen Fußball-Liga erfüllt werden. Mittelfristig will der Verein die Gästekurve abreißen und größer wieder aufbauen. Für die Finanzierung hofft der Verein auf die Hilfe der Stadt und des Landes. Gespräche darüber wolle man frühestens nach dem Pokalspiel am Donnerstag aufnehmen, so Geschäftsführer Schwenke.

Weitere Informationen
14 Bilder

Holstein siegt und feiert den Aufstieg

Kiel hat das Heimspiel gegen den Halleschen FC gewonnen. Die "Störche" zeigten nach dem gesicherten Aufstieg und entsprechenden Feiern in der Vorwoche eine starke Leistung. Bildergalerie

Alles zu Holstein Kiel

Holstein Kiel war Anfang des 20. Jahrhunderts eine der besten Mannschaften in Deutschland und gewann als erster Nordclub die deutsche Meisterschaft - im Jahr 1912. Lange spielten die "Störche" in der höchsten Spielklasse. Alle Informationen zur KSV Holstein. mehr

Aufstieg! Kiel nach 36 Jahren wieder zweitklassig

Drittligist Holstein Kiel hat den Aufstieg perfekt gemacht. Die "Störche" gewannen mit 1:0 in Großaspach und sind erstmals seit 36 Jahren wieder zweitklassig. Der Jubel ist riesengroß. mehr

Holstein Kiel: Party die ganze Nacht

Der Traum vom Sprung in die Zweite Bundesliga ist für die Fußballer von Holstein Kiel seit Sonnabend Realität. Den Aufstieg feierte die Mannschaft mit Hunderten von Fans bis in die Nacht. mehr

Holstein Kiel: Noch einmal wie im Juni 1978

Im Mai 1981 endete für Holstein Kiel das Kapitel Zweite Fußball-Bundesliga. Nun träumen die "Störche" wieder vom Aufstieg. Zweitliga-Aufstiegshelden von damals erinnern sich. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Zur Sache | 21.05.2017 | 18:05 Uhr

Zur Sache: Die Themen im Überblick

Mitschnitte, Zusammenfassungen, Hintergrundberichte - alles zu den Sendungen "Zur Sache" zum Nachlesen und Nachhören. mehr