Stand: 11.07.2017 09:33 Uhr

NDR 1 Radio MV beliebtester Radiosender im Nordosten

NDR 1 Radio MV bleibt klarer Marktführer in Mecklenburg-Vorpommern. Das ergab die jüngste Media-Analyse. Das Programm kommt von Montag bis Freitag auf einen Marktanteil 32,1 Prozent, von Montag bis Sonntag auf einen Marktanteil von 29,3 Prozent (vorige Media-Analyse 30,9 Prozent). Damit liegt NDR 1 Radio MV mit 9,0 Prozentpunkten weiter sehr deutlich vor dem zweitplatzierten Konkurrenten Ostseewelle (20,3 Prozent, Montag bis Sonntag). Die sogenannte Tagesreichweite von Montag bis Freitag konnte NDR 1 Radio MV auf 31,9 Prozent steigern (vorige Media-Analyse 30,9 Prozent).

Dank an alle Hörerinnen und Hörer

Die Direktorin des NDR Landesfunkhauses in Schwerin, Elke Haferburg, dankt allen Hörerinnen und Hörern, dass sie so zahlreich NDR 1 Radio MV einschalten. Die aktuelle regionale Berichterstattung, die Unterhaltung, aber auch der glaubwürdige und regelmäßige Wetter- und Verkehrsservice auf NDR 1 Radio MV kämen gut an, so Haferburg.

Elke Haferburg, Direktorin des NDR Landesfunkhauses Mecklenburg-Vorpommern, mit einem Mikrofon vor der Kamera.

Elke Haferburg: "Vielen, vielen Dank!"

Nordmagazin -

NDR 1 Radio MV behauptet seinen Spitzenplatz unter den Radiosendern. Elke Haferburg, die Direktorin des NDR Landesfunkhauses in Schwerin, bedankt sich bei allen Hörerinnen und Hörern.

2,67 bei 3 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Ein Geschenk zu 25 Jahren NDR in MV

NDR Intendant Lutz Marmor freut sich für die Macherinnen und Macher: "NDR 1 Radio MV bleibt die Nummer 1 im Land. Das ist ein schönes Geschenk der Hörerinnen und Hörer zu 25 Jahren NDR in Mecklenburg-Vorpommern. Das Erfolgsgeheimnis liegt in einer gelungenen Mischung aus Musik und Information, wie sie so kein anderer im Land bietet. Gratulation an das gesamte Team!"

Umstellung der Befragung

Mit der neuen ma 2017 Radio II wird die Grundgesamtheit der Media-Analyse Radio auf die deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahren umgestellt und somit auf die bisher übliche Befragung von Kindern im Alter von 10 bis 13 Jahren verzichtet. 

Die Media Analyse wird zweimal jährlich von der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma) erstellt. Das nächste Ergebnis wird am 28. März 2018 veröffentlicht.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 11.07.2017 | 09:40 Uhr

Die Frühaufsteher - Der Morgen auf NDR 1 Radio MV

Aufgeweckt, authentisch und einzigartig: Mit Marko Vogt, Susanne Grön und Marilyn Pagel startet Mecklenburg-Vorpommern gut gelaunt und verlässlich in den Morgen. mehr