Stand: 29.07.2016 16:28 Uhr

Jazz bei NDR Blue

Bei NDR Blue kommen Jazzfans von Montag bis Donnerstag ab 23.05 Uhr auf ihre Kosten. Hier ist die Programmübersicht für den 01. bis zum 04. August 2016.

Montag, 01. August

Jazz Lounge Nr 9

Bild vergrößern
Don Byron, Jazz-Saxofonist

Fahrstuhl-Jazz? "Swingbrunnen"-Geplätscher an der Hotelbar? Weit gefehlt: In der Jazz Lounge geben sich unverwüstliche Klassiker, ausgewählte Raritäten und mutige Neutöner die akustische Klinke in die Hand - 55 Minuten nonstop.

 

Dienstag, 02. August

Jazz Konzert: JazzArt Niedersachsen 2016: Jazz goes Church Music (Mitschnitt vom März 2016)

Bild vergrößern
Ein Konzert von zehn fand in der Christuskirche Hannover statt.

Alle zwei Jahre stellt der künstlerische Leiter Ulli Orth ein neues Ensemble für JazzArt Niedersachsen zusammen. In diesem Jahr bestand das JazzArt Niedersachsen-Ensemble aus dem Quilisma Jugendchor aus Springe unter der Leitung von Keno Weber. Dazu kommt ein Jazzquartett mit Roland Neffe, Vibraphon, Johannes Keller, Bass, Lizzy Scharnofske, Schlagzeug und Ulli Orth, Saxofon, Klarinette und Flöte. Die Kompositionen sind speziell für diese Besetzung geschrieben und Jazz wird mit moderner Chormusik kombiniert.

Mittwoch, 03. August

Jazz Special: Der Saxofonist Ulli Orth

Bild vergrößern
Der Saxofonist Ulli Orth ist außerdem künstlerischer Leiter der JazzArt Niedersachsen.

Ulli Orth gehört zu den festen Größen der niedersächsischen Jazz-Szene, besonders in Hannover ist sein Einfluss überall spürbar. Einem breiteren Publikum wurde er als Saxofonist bei Roger Cicero bekannt. Er war mehrfacher Preisträger des Jazzpodium Niedersachsen und ist künstlerischer Leiter der Konzertreihe Jazz Art Niedersachsen. Alle zwei Jahre stellt er für diese Reihe ein neues Ensemble aus niedersächsischen Musikern zusammen und erstellt ein exklusives künstlerisches Konzept dafür. Die Bandbreite reicht von "Jazz Goes Praetorius" bis hin zu Volksmusik und "Jazz Goes Church".

Donnerstag, 04. August

Jazz NDR Bigband: Tribute to Miles "Sketches of Spain"

Bild vergrößern
Claus Stötter, Trompete und Flügelhorn

Bei den Aufnahmen zu "Sketches Of Spain" entdeckte Miles Davis im Cante Jondo, dem tieftraurigen Gesang des Flamenco mit seinen verschlungenen Melodien und ungeschliffenen Gefühlsausbrüchen, ein Gegenstück zum afro-amerikanischen Blues. So fusionierte die authentische Klang- und Gefühlswelt des Flamenco mit dem Jazz. Die NDR "Bigband der Solisten" steht in dieser modernen Tradition und hat sich die Original-Arrangements der "Sketches Of Spain" auf die Notenpulte gestellt. Der Solist ist der Trompeter Claus Stötter.

Programm

NDR Blue Programmschema

Alle Programminhalte von NDR Blue auf einen Blick: Das Programmschema von Montag bis Sonntag rund um die Uhr. mehr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/ndrblue/programm/NDR-Blue-Jazz,ndrbluelivejazz100.html