Stand: 05.07.2016 10:08 Uhr

So können Sie NDR Blue empfangen

Bild vergrößern
Mit einem digitalen Antenneradio, der NDR Radio-App oder per Internet-Livestream können Sie NDR Blue empfangen.

Genießen Sie hochwertige Musiksendungen abseits der Charts - Rock und Pop at its best: NDR Blue empfangen Sie über DAB+ (Digital Audio Broadcasting), den Radio-Livestream oder die NDR Radio App. DAB+ ist der neue digitale Rundfunkstandard, mit dem die Radioprogramme des NDR in Norddeutschland bereits von 7,2 Millionen Menschen terrestrisch empfangbar sind.

DAB+ Empfang

Individuelle Empfangsprognose

Auf der Internetseite digitalradio.de können Sie anhand Ihrer Postleitzahl testen, ob Sie Radioprogramme digital über Antenne empfangen können. extern

Digitales Antennenradio für Empfang

Voraussetzung für den Empfang von DAB+ ist ein digitales Antennenradio, das diesen Standard unterstützt. Es gibt mittlerweile für jeden Geschmack das passende DAB+ Radio. Vom Radiowecker, Bad- und Küchenradio bis hin zur HiFi-Anlage. Die Bedienung ist sehr einfach. Das Digitalradio sucht automatisch nach den verfügbaren Programmen und listet sie auf. Man wählt lediglich die Namen der gewünschten Programme aus. Das Suchen nach Frequenzen wird damit überflüssig.

Funkmast

Das ist DAB Plus

DAB steht für "Digital Audio Broadcasting" und bezeichnet den digitalen Verbreitungsweg von Audiosignalen für den Empfang per Antenne. Das klingt kompliziert, ist es aber nicht.

4,06 bei 72 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Weiterer Netz-Ausbau

Bis Ende 2016 wird das Sendernetz weiter ausgebaut. Neubrandenburg, das Gebiet um die A 20 zwischen Tessin und Grimmen, die Region Osnabrück und die Region Flensburg kommen dann zum bestehenden Netz dazu. Damit können am Jahresende rund acht Millionen Menschen NDR Plus und die anderen Radioprogramme des NDR über DAB+ empfangen. Der Ausbau soll auch in den kommenden Jahren zügig voranschreiten. Die Verbreitung von NDR Plus via Satellit (DVB‑S) soll ebenfalls noch 2016 realisiert werden.

Länderspezifische Informationen zum Empfang von DAB+

Erstklassiger Klang und Extrafunktionen

Durch die digitale Technik garantiert DAB+ einen glasklaren rauschfreien Empfang. Außerdem sind eine Reihe von Zusatzinformationen abrufbar, die das programmliche Angebot erweitern. Die gespielten Musiktitel werden in Textform angezeigt. Darüber hinaus, wenn das Radio ein Farbdisplay hat, gibt es programmbegleitende Bilder als sogenannte Slideshow. CD-Cover der laufenden Musik, aktuelle Nachrichtenschlagzeilen, Wetterberichte und Programmtipps werden auf diese Weise grafisch dargestellt. Für den Empfang dieser Zusatzinformationen wird kein Internetzugang benötigt - es kommt alles ohne zusätzliche Kosten über die Antenne des Digitalradios.  

Fragen und Antworten zum Thema DAB+

Der NDR

Antworten auf die häufigsten Fragen zum Empfang von DAB+. mehr

Die Radio-Livestream-Links

Der NDR

Wer die NDR Radioprogramme über einen externen Player hören möchte, kann das über die Livestreams im MP3-Format tun. Hier gibt es die Links dafür. mehr

Voraussetzungen für den Empfang von DAB+

Der NDR

Erläuterungen zu technischen Voraussetzungen für einen optimalen Empfang von DAB+. mehr

Die NDR Radio App

Das gesamte Radio-Angebot des NDR in einer App. Das Live-Programm, Podcasts, Webchannels sowie News, Wetter und Verkehr im individuellen Mix. mehr