Sendedatum: 20.09.2017 18:00 Uhr

NDR Blue Backstage: Live beim Reeperbahn Festival

von Stefan Gerdes

Bühne frei: Die "Alte Liebe" am Spielbudenplatz wird beim Reeperbahn Festival wieder zum offenen Radio-Studio. Mittwoch bis Sonnabend - immer von 18 bis 19 Uhr - geht die Live-Show NDR Blue Backstage des Digitalradioprogramms NDR Blue vor Publikum auf Sendung, mit täglich wechselnden Gästen und neuer Musik.

Bild vergrößern
Die Sängerin Amelia Murray von Fazerdaze ist am Sonnabend zu Gast.

Jeden Abend gibt es einen Blick hinter die Kulissen des Festivals: Was sind die besten Konzerte? Was darf man nicht verpassen? Darauf geben MusikerInnen, Veranstalter, Autoren und Journalisten Antwort. Zudem gibt es viel zu diskutieren: über aktuelle Trends, Musik und Politik, über die Situation der Klubs und die digitale Zukunft der Musikwelt. Handgemachte Musik darf natürlich nicht fehlen, und die kommt von den Festival-KünstlerInnen, die live und unplugged spielen. Durch das Programm führt das Moderatoren-Team vom NDR Info Nachtclub: Siri Keil, Ruben Jonas Schnell und Jan Möller. NDR Blue Backstage live u.a. mit Fazerdaze, Marlon Williams, Mikko Joensuu, Emily-Mae Lewis, Trevor Sensor, Jen Cloher.

Weitere Informationen

NDR Blue Backstage: Handgemachte Musik und Gespräche

20.09.2017 18:00 Uhr

Stefan Gerdes, Redakteur NDR Nachtclub bei NDR Info, erzählt im Interview über die Idee der Radio-Live-Show beim Reeperbahn Festival: Talks und Lesungen treffen auf handgemachte Musik. mehr

Gäste der Live-Radio-Show in der Alten Liebe

Mittwoch, 20.9.
Musik live:
Emily-Mae Lewis (D)
Jen Cloher (USA)

Talk:
Owen Pallett (Kanada)
Aminata Belli (Influencer / First Time Voters)

Donnerstag, 21.9.
Musik live:
Mikko Joensuu (Finnland)
Marlon Williams (Neuseeland)

Talk:
Sascha Ehlert (Fuck The Review)

Freitag, 22.9.
Musik live:
Trevor Sensor (USA)
Mo Kenney (Kanada)

Talk:
Dorothee Wolter & Niels Boeing (Recht auf Stadt: Eine Urban Citizenship Card für Hamburg)
Eva Mair-Holmes (50 Jahre Trikont: das wahrscheinlich dienstälteste Independent-Label der Welt)

Samstag, 23.9.
Musik live:
MEUTE (D)
Zugezogen Maskulin (D)

Festival Talk:
Björn Pfarr (Reeperbahn Festival / Musikprogramm)
Klaus Fiehe (Musikjournalist, Radiomoderator)

Weitere Informationen

Blog zum Reeperbahn Festival: So war Tag vier

NDR Musikjournalist Matthes Köppinghoff geht beim Hamburger Reeperbahn Festival auf Entdeckungsreise Am letzten Tag sah er unter anderem die Indie-Rocker Portugal. The Man. mehr

Nicht verpassen: Tipps zum Reeperbahn Festival

Rund 500 Konzerte gibt es beim Reeperbahn Festival in Hamburg. Da fällt der Überblick schwer. NDR.de hat sich durch das komplette Programm gehört. Hier die besten Tipps. mehr

Die Musikwelt zu Gast in Hamburgs Clubs

Hamburg wird vom 20. bis 23. September wieder das Tor zur Musikwelt. Die Stars von morgen spielen beim Reeperbahn Festival - aber auch alte Bekannte. Mehr als 400 Bands sind dabei. mehr

26 Bilder

Reeperbahn Festival 2017: Highlights und Tipps

Das Hamburger Reeperbahn Festival ist ein Sprungbrett für Newcomer. Die Veranstalter laden aber immer auch etablierte Musiker ein - in diesem Jahr zum Beispiel Maximo Park und Beth Ditto. Bildergalerie

30 Bilder

Die ungewöhnlichsten und schönsten Festivalbühnen

Theater, Museum, Barkasse, Bunker oder auch Bank: Die Konzerte des Reeperbahn Festival finden teilweise an ungewöhnlichen Locations statt. Die schönste Bühne ist der Michel. Bildergalerie

Dieses Thema im Programm:

NDR Blue | 20.09.2017 | 18:00 Uhr