Carsten Thiele

Redaktion/ Tätigkeit: Wort-Redaktion (Reporter, Moderator, Programmplanung)

Mein Sternzeichen: Zwilling

Geboren in: Bremerhaven

Als Kind wollte ich sein wie: ...die Stars aus der Hitparade

Mein Lieblingsessen: Lasagne, Limandesfilet, Labskaus... und natürlich die saisonalen Kracher wie Spargel, Grünkohl und Kürbis in allen Variationen!

Mein liebstes Urlaubsland: Australien - ewig drauf gespart, aber ich zehre nun auch ewig von dieser tollen Zeit!

3 Lieder, bei denen ich das Radio lauter mache: "Top of the world" (The Carpenters), "One of us" (ABBA), "Enjoy the silence" (Depeche Mode)

Warum ich Radio mache: Weil’s schnell ist, weil’s aktuell ist, weil es gute Laune macht - und weil ich viel reden kann!

Ich mag: gutes Essen, guten Wein, gute Freunde, gute Bücher, gute Filme - und gute Popsongs!

Das bringt mich auf die Palme: vorsätzliche Unehrlichkeit, schlechter Kundenservice, lichthupende Autobahndrängler

Hobbys: Musik (CDs hören, Konzerte besuchen, Gitarre spielen), Kochen, Bücher, Filme, Sport

Motto: Niemals geht man so ganz.

Ich bin… optimistisch, flexibel, höflich, meistens ausgeglichen, manchmal unordentlich, häufig naschhaft und oft viel zu selbstkritisch

Was ich besser nicht getan hätte: jahrelang Zigaretten rauchen - mittlerweile bin ich zum Glück wieder davon los…

Wie mich nur ganz wenige Menschen nennen dürfen: Thieli, Casi, Pupsi

Erkennungszeichen, das niemand sieht: meine Blinddarmnarbe

Was bei mir Immer im Kühlschrank steht: Ketchup, Sojasoße, Gewürzgurken, Parmesankäse, Brause (Cola, Dr. Pepper, Ginger Ale), Weißwein, Milch, angebrochenes Tuben-Tomatenmark – und meistens ein paar Karotten und ne vergessene Salatgurke!

Wie ich mich morgens wecken lasse: zuerst vom Wecker (erbarmungsloser Piepton), zur Sicherheit stell ich aber auch das Smartphone ("I can’t stand the rain" von Tina Turner)

Was auf dem Nachttisch liegt (und was unterm Bett): ein Bild von meinem Schatz, ein Wasserglas, Erich Kästners "Lyrische Hausapotheke", der Wecker... und unterm Bett: viele ungelesene "Die les ich aber noch!"-Zeitschriften und Staubmäuse.

Weitere Informationen

Der Nachmittag

Ab 15 Uhr geht es gut gelaunt durch den Nachmittag! Täglich bis 18 Uhr sind Anke Genius, Kerstin Werner, Carsten Thiele oder Jens Krause für Sie am Mikrofon. mehr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/ndr1niedersachsen/wir_ueber_uns/Carsten-Thiele,thiele12.html