Stand: 11.05.2017 16:51 Uhr

Polizei präsentiert Galerie gestohlener Räder

Bild vergrößern
Die gestohlenen Fahrräder sind in Hallen in Niendorf untergebracht.

Wer vermisst sein Fahrrad? Die Hamburger Polizei hat am Donnerstag Fotos von mutmaßlich gestohlenen Fahrrädern im Internet veröffentlicht. Allerdings braucht man bei der Suche viel Geduld: Die Galerie der Fahrräder umfasst 1.748 Fotos und ist hier zu finden.

Besitzer können sich telefonisch melden

Die rechtmäßigen Besitzer der Zweiräder können sich telefonisch bei der Polizei melden, unter der Telefonnummer 040-4286-56789. Mithilfe persönlicher Unterlagen wie Kaufbelegen oder Fotos müssen Besitzer nachweisen können, dass ihnen eines der geklauten Fahrräder gehört. Die Fahrräder waren im April bei einer großen Razzia der "Soko Fahrradklau" sichergestellt worden.

Videos
01:34

1.500 gestohlene Fahrräder sichergestellt

25.04.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Es könnte der größte Schlag gegen organisierte Fahrrad-Diebe in der Geschichte der Hamburger Polizei sein: In Rothenburgsort haben die Beamten Hunderte Fahrräder sichergestellt. Video (01:34 min)

Die Ermittler hatten die Räder in vier Lagerhallen im Stadtteil Rothenburgsort entdeckt. Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) hatte damals von einem "spektakulären Erfolg" gesprochen. Nach der langwierigen Katalogisierung stehen die Räder jetzt dicht an dicht auf insgesamt 5.000 Quadratmetern in zwei extra angemieteten Hallen in Niendorf. Bei einigen Fahrrädern waren die Besitzer bereits gefunden worden.

In Hamburg werden viele Räder geklaut

Laut ADFC haben Deutschlands Stadtstaaten im Vergleich der Bundesländer die höchsten Diebstahlquoten: Hamburg und Berlin liegen ganz vorn mit jeweils über 800 Fahrraddiebstählen je 100.000 Einwohner. 2016 wurden in Hamburg knapp 17.500 Fahrraddiebstähle angezeigt, 1,6 Prozent mehr als 2015. Den Diebstahl von 680 Rädern konnte die Polizei aufklären, das entspricht laut polizeilicher Kriminalstatistik einer Quote von 3,9 Prozent. Dieser Wert könnte sich nun vervielfachen.

Weitere Informationen
mit Video

Fahrradrazzia Hamburg: Nur 120 Räder gestohlen

22.09.2016 21:45 Uhr
Das Erste: Panorama

1.748 Räder, beschlagnahmt bei einer Razzia, hat Hamburgs Polizei online gestellt. "Ist meins dabei?" - wohl kaum. Denn nur 120 waren als gestohlen gemeldet. Ein Kommentar von Johannes Edelhofff. mehr

mit Video

Hamburger Polizei präsentiert gestohlene Räder

Die Hamburger Polizei will die etwa 1.500 gestohlenen Räder, die bei einer Razzia beschlagnahmt wurden, im Stadtteil Niendorf ausstellen. Sie werden derzeit katalogisiert. (28.04.2017) mehr

mit Video

Wie Sie Ihr Rad vor Diebstahl schützen können

Langfinger lieben Fahrräder: Hunderttausende werden jährlich geklaut. Wie lassen sich Diebe abschrecken? Ein gutes Schloss ist hilfreich. Aber es gibt noch mehr Möglichkeiten. mehr

14:31

Fahrradklau: Wohin verschwinden unsere Räder?

22.09.2016 21:45 Uhr
Das Erste: Panorama

Alle zwei Minuten wird in Deutschland ein Fahrrad geklaut - rund 900 sind es jeden Tag. Doch nicht einmal jeder zehnte Fahrraddiebstahl wird aufgeklärt. Der Polizei fehlen Ressourcen. Video (14:31 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 11.05.2017 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:57

Hautkrebs-Erkrankungen nehmen dramatisch zu

26.07.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:52

Abriss: Muss Schiller-Oper Hochhaus weichen?

26.07.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:25

Erschossener Boxer: Was war das Motiv?

26.07.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal