Stand: 14.09.2017 16:23 Uhr

Neue Kinderklinik des UKE eröffnet

Spitzenmedizin in einem kindgerechten Umfeld - das will die neue Kinderklinik des UKE in Hamburg künftig bieten. Am Donnerstag ist die fast 70 Millionen Euro teure Einrichtung nach drei Jahren Bauzeit eröffnet worden. Der Neubau gilt als die modernste Kinderklinik in Norddeutschland.

Auf Bedürfnisse der Kinder ausgerichtet

Der Ärztliche Direktor und Vorstandsvorsitzende des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE), Burkhard Göke, sagte: "Der Bau ist voll auf die Bedürfnisse der Kinder ausgerichtet worden." Alle Disziplinen der Kindermedizin finden sich laut UKE nun unter einem Dach. Modernste medizinische Technik sei gepaart mit liebevoll gestalteten Räumen, damit die jungen Patienten auch mal vergessen könnten, dass sie im Krankenhaus sind. Zugleich betonte Göke die starke wissenschaftliche Ausrichtung. "Sie sehen hier eine Anlaufstelle für viele, denen anderswo nicht geholfen werden kann."

Am 21. September beginnt der Betrieb

Vom 21. September an soll der Neubau bei laufendem Betrieb der bisherigen Bereiche bezogen werden. Das Kinder-UKE hat mehr als 10. 000 Quadratmeter Nutzfläche, 148 Betten und 3 Operationssäle in unmittelbarer Nähe zur Kinderintensivstation.

So sieht das neue Kinder-UKE aus

Kosten teilen sich UKE, Hamburg und private Spender

Die Baukosten in Höhe von 69,5 Millionen Euro teilten sich das UKE, die Stadt Hamburg und private Spender. Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) lobte bei dem Festakt zur Eröffnung die "große, gemeinsame Kraftanstrengung". Dass dieses Bauprojekt realisiert werden konnte, sei sehr vielen engagierten Bürgern zu verdanken. An erster Stelle stand dabei die Unternehmer-Familie Otto - sie spendete allein 11,6 Millionen Euro. Daher trägt das Kinder-UKE auch den Namen "Werner und Michael Otto Universitätskinderklinik". Michael Otto sagte am Donnerstag: "Mein Vater hätte sich gefreut wenn er gewusst hätte dass die Kinderklinik seinen und meinen Namen trägt."

Die neue UKE-Kinderstation werde "in ihren Möglichkeiten europaweit führend", sagte Scholz. "Ganz Hamburg ist elektrisiert von der Idee, mit vorbildlicher Kinder- und Jugendmedizin die Kindheit auch für die möglichst gut verlaufen zu lassen, die es gesundheitlich sehr schwer haben."

Weitere Informationen
mit Video

Vom Krankenhaus zum Medizinviertel: Das UKE

Am 19. Mai 1889 nimmt das Krankenhaus Hamburg-Eppendorf den Betrieb auf - auf einem Parkgelände am Stadtrand. Heute ist die Uniklinik ein hoch spezialisiertes Großunternehmen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 14.09.2017 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

04:38

So hat Hamburg gewählt

25.09.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:39

Schlechtes SPD-Ergebnis: Quittung für G20

25.09.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:21

Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz im Gespräch

25.09.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal