Stand: 05.01.2017 11:30 Uhr

Hamburgs Kreuzfahrt-Kalender 2017

Bild vergrößern
Am 9. September gibt es im Rahmen der Cruise Days eine große Parade mit sechs Kreuzfahrtschiffen im Hamburger Hafen.

Der Hamburger Hafen steht vor einem neuen Rekordjahr bei der Kreuzfahrt. Für 2017 erwarten die Betreiber von Cruise Gate Hamburg etwa 800.000 Passagiere - so viele wie nie zuvor. Insgesamt 200 Mal wird ein Kreuzfahrtschiff in der Hansestadt zu Gast sein. Den Auftakt machte am 5. Januar die "Queen Elizabeth" der Cunard-Reederei. Als letzter Besucher des Jahres hat sich die "Aurora" am 31. Dezember 2017 angekündigt.

Höhepunkt Cruise Days

Anfang Mai gibt es beim Hamburger Hafengeburtstag gleich acht Anläufe von Kreuzfahrtschiffen. Vom 8. bis 10. September 2017 finden auch wieder die Cruise Days statt. Bei einer Parade mit einem großen Feuerwerk sollen elf Kreuzfahrtschiffe mit 24 Begleitschiffen gemeinsam elbabwärts auslaufen.

Dauergast "AIDAprima"

2017 ist die "AIDAprima" wie schon im Vorjahr das Kreuzfahrtschiff mit den meisten Anläufen in Hamburg. Erstmals zu Gast sind "Norwegian Joy", "MSC Preziosa", "Mein Schiff 6", "Astoria", "Norwegian Jade", "Independence of the Seas" und "Silver Wind".

NDR.de gibt einen Überblick über die wichtigsten Anläufe an den Kreuzfahrtterminals in der Hafencity, in Steinwerder und in Altona. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 05.01.2017 | 14:00 Uhr

Geburtstagswetter beim Hafengeburtstag

Rund 300 Schiffe, Schlepperballett, ein großes Feuerwerk und die Auslaufparade: Hamburg hat seinen 828. Hafengeburtstag gefeiert. Hier finden Sie alle Infos, Fotos und Videos. mehr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:09

65-Jährige erschlagen: Vier Personen in U-Haft

17.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:57

Baustellen-Plage: Auf den Straßen ist es eng

17.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:06

Zwei Schiffswracks und ihre Geschichte

17.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal