Stand: 25.04.2017 08:05 Uhr

Geld fürs Oberhafenquartier: Die Zeit wird knapp

Bild vergrößern
Leerstehende Lagerhäuser sollen im Oberhafen neu genutzt werden - etwa als Künstler-Ateliers.

SPD und Grüne in der Bürgerschaft wollen die Sanierung und den Erhalt des historischen Oberhafenquartiers weiter vorantreiben. Allerdings gibt es offenbar Probleme mit bereits zugesagten Geldern aus Berlin, wie NDR 90,3 berichtete.

Es geht um drei Millionen Euro

Videos
58:35

Von wegen verstaubt - Orte verändern sich

05.09.2017 15:00 Uhr
die nordstory

Veränderungen bringen frischen Wind, rufen aber auch Skeptiker auf den Plan. Die nordstory besucht Orte im Aufbruch - vom Oberhafen in Hamburg bis nach Swinemünde auf Usedom. Video (58:35 min)

Insgesamt drei Millionen Euro hat der Bundestag für die Renovierung des ehemaligen Güterbahnhofs am Rande der Hamburger Hafencity zur Verfügung gestellt. Allerdings ist bislang kein Geld geflossen, weil die Behörden in der Hauptstadt immer neue Gutachten und Pläne verlangen. Jetzt wird die Zeit knapp, denn bis zur Bundestagswahl im September muss Berlin das Geld überwiesen sein, sonst verfällt der Anspruch für den Sanierungszuschuss für das historischen Oberhafenquartier.

SPD und Grüne fordern jetzt in einem gemeinsamen Bürgerschaftsantrag vom Senat, dass dieser sich in Berlin für die Freigabe der bereits zugesagten Gelder stark machen und außerdem ein Gesamtkonzept zur Sanierung und Nutzung des Oberhafens entwickeln soll. Damit könne man das rund 67.000 Quadratmeter umfassende Areal zu einem neuen Quartier für Akteure aus Kultur und Kreativwirtschaft machen, heißt bei Rot-Grün.

Weitere Informationen
mit Video

Oberhafen: Hafencity-Quartier für kreative Köpfe

Alte Lagerhallen, stillgelegte Bahngleise, Kopfsteinpflaster: Statt die alten Bauten abzureißen, setzen die Planer darauf, dass sich im Oberhafen neue Nutzungen durch Kreative entwickeln. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 25.04.2017 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:34

Elphi-Fensterputzer: Job mit Ausblick

22.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:40

Die letzte Hanseboot

22.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:52

Sortenvielfalt: Ein Verein im Dienst der Tomate

22.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal