Stand: 21.07.2017 13:40 Uhr

Etwas weniger Geburten als im Vorjahr

In Hamburg wurden im ersten Halbjahr 12.338 Kinder geboren. Nach Angaben der Gesundheitsbehörde sind dies 172 weniger als im ersten Halbjahr 2016. Im vorigen Jahr wurde mit insgesamt 25.602 Neugeborenen ein Rekord erzielt. Spitzenreiter ist in diesem Jahr mit 1.800 Neugeborenen das Katholische Marienkrankenhaus in Hohenfelde, gefolgt vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (1.793 Kinder) und der Asklepios-Klinik Barmbek (1.533 Kinder). | Sendedatum NDR 90,3: 21.07.2017 14:00

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 21.07.2017 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

03:48 min

Sommertour: Dulsberg feiert in Backstein-Rot

23.07.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:33 min

Ein Hamburg-Krimi mit Tatort Elbphilharmonie

23.07.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:01 min

Schanzenmarkt lockt Tausende ins Viertel

23.07.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal