Stand: 13.09.2017 15:23 Uhr

Bürgerschaft diskutiert über Pflegepersonal

Die Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte an Hamburgs Krankenhäusern müssen dringend besser werden. Darüber war sich die Hamburgische Bürgerschaft am Mittwoch in ihrer ersten Sitzung nach der Sommerpause fraktionsübergreifend einig. Beim Weg dorthin schieden sich jedoch die Geister.

Die Linke fordert Hamburger Lösung

Deniz Celik (Die Linke) wurde deutlich: In den Kliniken der Hansestadt gebe es viel zu wenig Personal. "Anders ausgedrückt: Wer am Personal spart, nimmt den Tod von Patienten in Kauf." Die Linke fordert deshalb eine Hamburger Lösung für mehr Krankenhaus-Mitarbeiter. Wieland Schinnenburg (FDP) hielt davon wenig: "Wir brauchen keinen Populismus, wir brauchen keine Planwirtschaft. Es geht um Menschen und nicht um Parolen." Die CDU warf der Linken Wahlkampf vor. Birigit Stöver betonte: "Wir brauchen ausgereifte Lösungen, keine Märchenstunden."

"Personalmangel ist keine Werbung für den Beruf"

Auch Rot-Grün wies die Forderung nach einer Hamburger Insellösung zurück. Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Strocks (SPD) erklärte, zum 1. Januar 2019 werde es bundesweit einheitlich Personalstandards geben: "Personalmangel ist keine Werbung für diesen Beruf. Nur mit besseren Arbeitsbedingungen im Krankenhaus werden wir die Pflege zukunftsfähig machen."

Thema wird im Gesundheitsausschuss beraten

Über den Antrag der Linken soll nun im Gesundheitsausschuss der Bürgerschaft weiter diskutiert werden. Am Dienstag hatten Beschäftigte Hamburger Kliniken gegen einen Pflegenotstand protestiert und sich unter dem Motto "Händedesinfektion? Klar, nur wann?" an einem bundesweiten Aktionstag beteiligt.

Weitere Informationen
02:10

Heimatkunde: Krankenhäuser

15.10.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Hamburg ist einer der größten Medizinstandorte Deutschlands. Das erste Krankenhaus eröffnete 1784 in Altona. Heute ist der Krankenhaus-Konzern Asklepios einer der größten Europas. Video (02:10 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 13.09.2017 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:09

Senat: Mehr Steuereinnahmen als angenommen

21.11.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:14

Großes Hakenkreuz bei Bagger-Arbeiten entdeckt

21.11.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:00

Polizist schießt auf mutmaßlichen Einbrecher

21.11.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal