Stand: 18.09.2015 19:17 Uhr

Baumarkt wird zur Flüchtlings-Erstaufnahme

In einem ehemaligen Obi-Baumarkt im Hamburger Stadtteil Fischbek errichtet die Stadt Hamburg derzeit eine Unterkunft für 460 Flüchtlinge. Der Kaufvertag für das Objekt nördlich der B 73 wurde am Dienstagabend unterschrieben. Am Donnerstag erfolgte die Schlüsselübergabe, am Freitag wurden die Feldbetten aufgestellt. Nun sollen schon die ersten Flüchtlinge in der großen Halle übernachten.

Anders als in den Hamburger Messehallen sollen die Menschen in der Fischbeker Unterkunft ein wenig mehr Privatsphäre haben. Laut Johanna Westphalen vom Einwohnerzentralamt sollen das beispielsweise im Boden verankerte Trennwände ermöglichen. "Wir hoffen sehr, dass wir da etwas hinbekommen, das für die Menschen einigermaßen erträglich ist", sagte sie NDR 90,3. Vor der Halle sollen in Containern mindestens 250 weitere Flüchtlinge unterkommen. Betreiber der neuen Erstaufnahme ist das Deutsche Rote Kreuz.

Weitere Unterkunft für 3.000 Menschen im Bau

Bild vergrößern
Direkt neben der neuen Unterkunft errichtet die Stadt Holzpavillons für bis zu 3.000 Menschen.

Gleich nebenan lässt die Sozialbehörde auf einer zehn Hektar großen Wiese Holzhütten für mindestens 3.000 Flüchtlinge bauen. Die ersten Bewohner sollen Ende des Jahres einziehen. "Neugraben-Fischbek hat 27.000 Einwohner", sagte Harburgs Bezirksamtsleiter Thomas Völsch (SPD), "wenn wir da über 3.000 Menschen reden, haben wir eine Riesenaufgabe zu schultern, die der Bezirk nicht wird alleine schaffen können." Harburg ist der erste von den sieben Bezirken der Stadt, der mit dem Bau eines großen Standorts für Flüchtlinge beginnt. Der Senat hatte das von allen Bezirken verlangt.

Weitere Informationen

Flüchtlingskrise: SAGA verstärkt Wohnungsbau

Die SAGA GWG will in Hamburg vermehrt Mietwohnungen und Reihenhäuser bauen, um die Flüchtlingskrise zu bewältigen. Die Stadtentwicklungsbehörde plant zudem Expressbauten für Flüchtlinge. mehr

Flüchtlinge in Hamburg

Viele Flüchtlinge suchen Schutz in Hamburg. NDR.de sammelt hier Nachrichten, Reportagen und Interviews zum Thema Flüchtlinge in Hamburg. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 18.09.2015 | 16:00 Uhr