Stand: 03.07.2017 16:12 Uhr

A-7-Auffahrt Schnelsen: Sperrung verschoben

Bild vergrößern
In Hamburg-Schnelsen wird ein Lärmschutzdeckel gebaut.

Die ursprünglich ab Montag vorgesehene Sperrung der Autobahn-Auffahrt in Hamburg-Schnelsen ist auf Ende Juli verschoben worden. Der A-7-Verkehrskoordinator Christian Merl sagte NDR 90,3, wegen der angespannten Verkehrslage beginne die Sperrung erst mit dem Start der Hamburger Schulferien. "Wir konnten den Start der Baumaßnahme doch in die Zeit der Hamburger Schulferien verschieben, um den Verkehr jetzt zu entlasten“, sagte er. Die alte Auffahrt soll in der Woche ab dem 24. Juli gesperrt werden. Anderthalb Jahre lang wird die Auffahrt Schnelsen Richtung Hannover umgebaut und geschlossen. Grund ist der Bau des Lärmschutzdeckels im Rahmen des Ausbaus der Autobahn 7.

Autos werden umgeleitet

Autofahrer im Hamburger Nordwesten werden während der Sperrung zur Auffahrt Eidelstedt an der A 23 umgeleitet, von wo aus sie über das Dreieck Hamburg-Nordwest auf die A 7 gelangen, so Merl. "Ich empfehle allen, über die B 4, die Holsteiner Chaussee auzuweichen. Entlang der Stecke haben wir sämtliche Kreuzungen ausgebaut und auch die Ampeln sind auf Grün geschaltet."

Asphaltierungen in den Sommerferien

Allerdings wird auch das Dreieck Nordwest zwischen Schleswig-Holstein und Hamburg zur Baustelle. "Genau wie im vergangenen Jahr wird auf der A 23 der offenporige Asphalt erneuert, weil die Lärmschutzwirkung nicht mehr da ist", sagte Merl. Die Maßnahmen sollen ebenfalls in den Sommerfeien umgesetzt werden - in Richtung Hamburg gibt es dann sechs Wochen lang nur eine Fahrspur.

Auch Anschlussstelle Volkspark wird in den Ferien gesperrt

Außerdem gibt es auf der A 7 in den Sommerferien eine weitere Baustelle: Vom 24. Juli bis zum 24. August wird nämlich auch die Anschlussstelle Volkspark dicht gemacht. Diese Sperrung hängt mit dem Neubau der Langenfelder Brücke zusammen, über die die A 7 die Bahnanlagen am Volkspark künftig auf acht Spuren queren wird.

Weitere Informationen

Verkehrsmeldungen für Hamburg

Staus, Baustellen, Gefahrenhinweise und Behinderungen auf den Straßen - die aktuelle Verkehrslage in und um Hamburg. mehr

Autobahn 7: Der große Ausbau im Norden

Die A 7 wird auf einer rund 70 Kilometer langen Strecke zwischen dem Hamburger Elbtunnel und dem Dreieck Bordesholm ausgebaut. NDR.de informiert über das Bauprojekt und die aktuelle Verkehrslage. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 03.07.2017 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:10

Nach Unfällen: Tempo 30 nahe Drogenhilfe-Station

18.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:45

Hospiz-Arbeit: Ein Koffer für die letzte Reise

18.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:43

Test: Wie gut ist Ihr Trinkwasser?

18.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal