Stand: 24.02.2016 07:14 Uhr

455 Millionen Euro Zuschuss für Expressbauten

Bild vergrößern
Stadtentwicklungssenatorin Stapelfeldt: Rückgang der Baugenehmigungen unproblematisch. (Archivfoto)

Bisher hat sich der Hamburger Senat gescheut, die Zuschüsse für die umstrittenen Expressbauten für Flüchtlinge zu nennen. Auf mehrmalige Nachfrage gab nun Christian-Georg Schuppe von der Stadtentwicklungsbehörde bekannt: "Das geschätzte Barwert-Volumen beträgt insgesamt rund 455 Millionen Euro."

70.000 bis 80.000 Euro pro Wohnung

Das "Barwert-Volumen" umfasst alle Zuschüsse der Stadt für den Bau und die Mietförderung in 30 Jahren. Damit kostet Hamburg jede geplante Flüchtlingswohnung 70.000 bis 80.000 Euro, obwohl sie Investoren gehört. Nur 500 der Wohnungen werden rein privat finanziert. Die Summe kann etwas sinken, wenn nicht für alle 5.600 Wohnungen Fördergelder beantragt werden, wie NDR 90,3 berichtete.

Rund 2.000 Sozialwohnungen pro Jahr

Zusätzlich baue Hamburg jährlich 2.000 Sozialwohnungen für Nicht-Flüchtlinge, sagte Stadtentwicklungssenatorin Dorothee Stapelfeldt (SPD) am Dienstag, als sie die Bilanz der Wohnraumförderung vorstellte. Die Mietwohnungen mit einer Anfangsmiete von 6,20 Euro pro Quadratmeter sollen "überall in der Stadt gebaut werden", so Stapelfeldt - auch in Blankenese und in den Walddörfern.

Zahl der Baugenehmigungen gesunken

Insgesamt seien im vergangenen Jahr in Hamburg 9.560 neue Wohnungen genehmigt worden, sagte die Senatorin. Nach Behördenangaben sind das 1.397 weniger als 2014 und 768 weniger als 2013. Stapelfeldt nannte den Rückgang eine unproblematische Schwankung. "Ich gehe davon aus, dass wir in den nächsten Jahren weiterhin auf diesem ganz hohen Niveau in Hamburg Baugenehmigungen haben werden." Die CDU sprach dagegen von einer beunruhigenden Entwicklung.

Weitere Informationen

Kommt Volksinitiative gegen Großunterkünfte?

Die Bürgerinititativen gegen große Flüchtlingsunterkünfte bereiten eine Volksinitiative in Hamburg vor. Sie informierten sich beim Landeswahlamt über Verfahrensfragen. (15.02.2016) mehr

Flüchtlinge in Hamburg

Viele Flüchtlinge suchen Schutz in Hamburg. NDR.de sammelt hier Nachrichten, Reportagen und Interviews zum Thema Flüchtlinge in Hamburg. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 24.02.2016 | 07:00 Uhr