Thema: Atomkraft

30 Jahre Protest: "Schacht Konrad ist ein Fehler"

26.08.2017 08:00 Uhr

Ursula Schönberger hat vor 30 Jahren die AG Schacht Konrad mit gegründet. Sie spricht über Erfolge, Niederlagen und neue Herausforderungen der Gegner der Einlagerung von Atommüll. mehr

AKW Brunsbüttel: Betreiber nennt Rückbau-Details

22.08.2017 19:52 Uhr

Betreiber Vattenfall hat seine Pläne zum Rückbau des Atomkraftwerks in Brunsbüttel konkretisiert. Im Jahr 2031 könnte es demnach blühen, wo heute noch der Meiler steht. mehr

Umweltschützer fordern Messlabor in der Asse

19.08.2017 18:01 Uhr

Nachdem bei einer Probebohrung am Atommülllager Asse radioaktives Radon ausgetreten ist, fordern Umweltschützer ein Messlabor vor Ort. Das solle schnellere Messungen ermöglichen. mehr

Suche nach Endlager: Habeck fordert Solidarität

03.08.2017 10:58 Uhr

Keine Region in Deutschland reißt sich darum, Standort eines Endlagers für Atommüll zu werden. Schleswig-Holsteins Energiewendeminister fordert dennoch: "Da darf sich keiner wegducken." mehr

AKW Brokdorf darf wieder ans Netz

30.07.2017 12:47 Uhr

Die Atomaufsicht im Energiewendeministerium hat Betreiber Preussen Elektra die Erlaubnis erteilt, den Meiler in Brokdorf wieder anzufahren. Atomkraftgegner hatten dagegen demonstriert. mehr

PreussenElektra will Belegschaft halbieren

13.07.2017 11:55 Uhr

Die E.ON-Tochter PreussenElektra hat einen massiven Stellenabbau angekündigt. Bis 2026 sollen 1.000 Jobs gestrichen werden - auch die Konzernzentrale in Hannover ist betroffen. mehr

Bundes-Grüne fordern Überflugverbot für Gorleben

25.06.2017 11:48 Uhr

Die Grünen im Bund fordern ein Überflugverbot für Gorleben. Das soll das Atommüll-Zwischenlager vor Anschlägen aus der Luft schützen. Ein solches Verbot gilt bislang nur für Meiler. mehr

Asse-Lauge soll bei Hannover entsorgt werden

22.06.2017 14:50 Uhr

In einem stillgelegten Bergwerk in der Region Hannover soll die in das Atommülllager Asse fließende Lauge entsorgt werden. Die Lauge ist nicht oder nur gering radioaktiv belastet. mehr

Gerechtes Urteil zum Brennelementesteuer-Aus

07.06.2017 18:30 Uhr
NDR Info

Die Brennelementesteuer war laut Verfassungsgericht gesetzeswidrig. Die Energiekonzerne können jetzt auf Rückzahlungen in Milliardenhöhe hoffen. Ulrich Czisla kommentiert. mehr

Göttingen fordert Stilllegung des AKW Grohnde

13.05.2017 12:22 Uhr

Die Stadt Göttingen fordert als erste Großstadt das sofortige Aus des Atomkraftwerks Grohnde (Hameln-Pyrmont). Es häuften sich Störfälle und Baumängel, heißt es in der Resolution. mehr

Atomkraftgegnerin sitzt Geldstrafe ab

12.05.2017 12:54 Uhr

In Hildesheim hat die Anti-Atomkraftaktivistin Hanna Poddig am Donnerstag eine mehrwöchige Haftstrafe angetreten. Eine gegen sie verhängte Geldstrafe wollte sie nicht bezahlen. mehr

Wenzel will konventionelle Kraftwerke drosseln

03.05.2017 12:50 Uhr

Niedersachsens Umweltminister Wenzel will die Leistung konventioneller Kraftwerke zugunsten der erneuerbaren Energien drosseln. Davon könnten auch die Kunden profitieren, so Wenzel. mehr