Archiv

A

von Andreas Brauns

Adventszeit - Warum beginnt sie manchmal schon im November?

"Es heißt doch: Advent ist im Dezember. Warum ist dann der erste Adventssonntag schon im November - haben wir eine längere Adventszeit? Aber warum beginnen dann die Adventskalender erst mit dem 1. Dezember?"

Nicht alle Adventskalender beginnen mit dem 1. Dezember. Aber die immerwährenden, jene Kalender, die Jahr für Jahr produziert, verkauft und verwendet werden können. Sie haben allerdings einen Haken. Sie zählen genau genommen die 24 Dezembertage bis zum Weihnachtsfest - mehr nicht.

Bild vergrößern
Manchmal beginnen Adventskalender am ersten Adventssonntag.

Es gibt aber auch Adventskalender, die beginnen tatsächlich mit dem ersten Adventssonntag. Und der fällt von Jahr zu Jahr auf ein anderes Datum: zwischen dem 27. November und dem 3. Dezember. Es ist immer der vierte Sonntag vor dem Weihnachtstag, dem 25. Dezember. In diesem Jahr fällt dieser vierte Sonntag vor dem Fest auf den frühesten Termin, der möglich ist, eben den 27. November. Morgen wird die erste Kerze auf dem Adventskranz angezündet. Und Montag, der 28., ist der Montag in der ersten Adventswoche. Wenn Sie den Eindruck haben, in diesem Jahr sei die Adventszeit besonders lang, dann liegen Sie richtig. Sie ist tatsächlich vier Wochen lang. Fällt der 24. Dezember doch erst auf den Samstag nach dem vierten Adventssonntag. Die vier Kerzen auf dem Adventskranz brennen also von Sonntag bis Samstag. Länger geht es nicht.

2012 ist Advent im Dezember

Wäre der 24. Dezember ein Sonntag, dann wäre dieser 4. Advent zugleich der Heilige Abend: Nämlich der letzte Sonntag vor dem Weihnachtsfest, das am 25. Dezember gefeiert wird. Die Länge der Adventszeit hängt also davon ab, auf welchen Wochentag der Weihnachtstag fällt. In diesem Jahr ist es ein Sonntag. Darum ist der Advent vier ganze Wochen lang. Im nächsten Jahr sieht das anders aus. Im Schaltjahr 2012 fällt der erste Weihnachtstag auf einen Dienstag. Und der erste Advent fällt auf den 2. Dezember. Wer dann einen immerwährenden Adventskalender hat, dürfte wieder irritiert sein, denn der Advent 2012 ist nur 23 Tage lang, obwohl die Kalender 24 Türchen haben. Aber 2012 trifft zumindest der Satz wieder zu: Advent ist im Dezember.

Übrigens: Bis zum Ende des 6. Jahrhunderts war die Adventszeit 40 Tage lang. Sie begann Mitte November. Und am Vorabend dieser Fastenzeit gab es am 11. November noch ein großes Fest. Danach wurde bis Weihnachten auf vieles verzichtet.

Mehr aus dieser Sendereihe lesen Sie in: "Noch eine Frage, Herr Pfarrer. 111 himmlische Antworten", LVH, 2010.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/kirche/adventszeit103.html