Stand: 11.05.2016 09:28 Uhr

Durch die Küche ins Kloster

Bild vergrößern
Die Fernsehjournalisten Thomas Hestermann (l.) und Martin Wolf durchstöberten zahlreiche Bücher zur Klosterküche.

Es ist nicht nur das tägliche Brot, für das Gläubige beten. Jesus verwandelte der Bibel zufolge Wasser in Wein. Die Rückkehr des verlorenen Sohnes wurde mit Braten vom gemästeten Kalb gefeiert. Nahrung und Ernährung sind in der Bibel alles andere als nur ein Randthema. Was also lag näher, als Glaubensfragen und kulinarische Genüsse miteinander zu verknüpfen? Die Fernsehjournalisten Thomas Hestermann (ehemals Redaktionsleiter der evangelischen Talkshow Tacheles) und Martin Wolf (zuvor Planungsredakteur der ZDF-Reihe Wombats) entwickelten im Auftrag der "Kirche im NDR" die Idee zur neuen NDR Verkündigungs-Sendung "Klosterküche". Mit der Wort-zum-Sonntag-Sprecherin Pastorin Annette Behnken kam eine fernseherfahrene Pastorin als Moderatorin der neuen Sendereihe mit an Bord.

Konzept fand schnell Zuspruch

Bild vergrößern
Pastorin Annette Behnken ist das Gesicht der neuen Sendung Klosterküche.

Die Idee der Klosterküche fand rasch Zuspruch bei den Programm-Machern des NDR. Die Leiterin der NDR Redaktion "Religion und Kirche" Anja Würzberg holte den erfahrenen Fernsehregisseur Cornelius Kob und die Redakteurin Juliane Eisenführ mit ins Team von NDR und Kirchen. Die Arbeit an der neuen Sendung "Klosterküche - Kochen mit Leib und Seele" nahm Fahrt auf und hat inzwischen dank vieler kreativer und strategischer Köpfe und einer überzeugenden und warmherzigen Moderatorin ein ganz unverwechselbares Profil im Sonntagnachmittag-Programm des NDR.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/kirche/Durch-die-Kueche-ins-Kloster,klosterkueche132.html

Klosterküche - Kochen mit Leib und Seele

22.11.2015 15:00 Uhr

Klosterküche mit Mangoldquiche und Himbeergrütze: Pastorin Annette Behnken war zu Gast im Kloster Wülfinghausen. Gemeinsamen mit Ordensfrauen bereitete sie ein Menü zum Nachkochen zu. mehr