Stand: 11.12.2017 10:13 Uhr

Grüße gehen hinaus aufs Meer

An Heiligabend gibt es im NDR Hörfunk traditionell die Sendung "Gruß an Bord". 1953 gab es die Premiere, 2017 werden die Grüße an die Seefahrer in aller Welt bereits zum 64. Mal ausgestrahlt. Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen zu den beiden diesjährigen "Gruß an Bord"-Veranstaltungen in der Adventszeit, bei denen die Grüße aufgezeichnet werden.

Bild vergrößern
Mit Worten und Gedanken bei den Lieben auf See: Die Grüße werden in diesem Jahr in Leer und Hamburg aufgezeichnet.

Familie, Freunde und Kollegen der Seeleute sind am zweiten Adventssonntag 2017 herzlich nach Leer eingeladen, beziehungsweise am dritten Advent nach Hamburg. An beiden Nachmittagen werden in festlicher Atmosphäre die Grüße aufgezeichnet, die Heiligabend hinaus auf die Weltmeere gehen.

 

Am 17. Dezember 2017 in Hamburg: von 16 bis 18 Uhr im Duckdalben, Deutsche Seemannsmission Hamburg-Harburg, Zellmannstraße 16, 21129 Hamburg (Waltershof, neben der Köhlbrandbrücke, Parkplätze stehen zur Verfügung, Alternative: Buslinien 150 und 250 plus ein kleiner Fußmarsch). Bitte melden Sie sich an - entweder per E-Mail an gruss-an-bord@ndr.de oder per Post an: Norddeutscher Rundfunk, NDR Info, Redaktion "Gruß an Bord“, Rothenbaumchaussee 132-134, 20149 Hamburg.

Die Redaktion nimmt bis zum 20. Dezember auch Grüße per E-Mail oder per Post entgegen. Diese Grüße werden in der Sendung an Heiligabend nach 23.15 Uhr verlesen.

Die NDR Info Moderatoren Jessica Schlage, Regina König, Andreas Kuhnt und Ocke Bandixen begrüßen Vertreter der Reedereien, Seemannspastoren und natürlich viele Familien. Als musikalische Gäste werden im "Duckdalben" Stephanie Hundertmark, Fontaine Burnett und die Lars-Luis Linek-Band erwartet.

Weitere Informationen

Heiligabend - Zeit für den "Gruß an Bord"

24.12.2017 20:05 Uhr

Auch 2017 gehen an Heiligabend Weihnachtsgrüße aus dem Norden hinaus aufs Meer. Seit 1953 strahlt der NDR die Sendung "Gruß an Bord" aus, die den Seeleuten fern der Heimat gewidmet ist. mehr

So empfangen Sie die "Gruß an Bord"-Sendungen

24.12.2017 20:05 Uhr

Die Sendung "Gruß an Bord" von NDR Info ist über die bekannten UKW-Frequenzen, Livestreams im Internet sowie über die Kurzwelle zu empfangen. mehr

Die Köpfe hinter der Sendung

24.12.2017 20:05 Uhr

Die NDR Traditionssendung "Gruß an Bord" moderieren an Heiligabend 2017 Regina König, Ocke Bandixen, Jessica Schlage und Andreas Kuhnt. Hier finden Sie Infos zum Team. mehr

Grüße gehen hinaus aufs Meer

Traditionell ist Heiligabend beim NDR auch der Abend für die Sendung "Gruß an Bord". Am 17. Dezember werden die Seemannsgrüße in Hamburg aufgezeichnet.

Datum:
Ort:
Duckdalben, Deutsche Seemannsmission Hamburg-Harburg
Zellmannstraße 16
Waltershof, neben der Köhlbrandbrücke.
Hinweis:
Melden Sie sich bitte per Mail an, wenn Sie in Hamburg dabei sein möchten: gruss-an-bord@ndr.de
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Gruß an Bord | 24.12.2017 | 23:05 Uhr