Zeitzeichen

13. August 1802

Sonntag, 13. August 2017, 19:05 bis 19:20 Uhr, NDR Info

Porträt des deutschen Schriftstellers Nikolaus Lenau © akg-images

Naturromantik und Weltschmerz

NDR Info - ZeitZeichen -

Am 13.08.1802 wird Nikolaus Lenau geboren. Die melancholischen Gedichte des gefeierten österreichischen Naturlyrikers wurden von unterschiedlichen Komponisten vertont.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Der Geburtstag des österreichischen Dichters Nikolaus Lenau
Ein Beitrag vVon Daniela Wakonigg (WDR)

Naturromantik und Weltschmerz: Die spätromantische Dichtung des österreichischen Schriftstellers Nikolaus Lenau ist in Buchstaben gegossene Melancholie. Doch das Leben des 1802 in Ungarn geborenen Lenau erschöpft sich nicht allein in emotionaler Naturlyrik. Lenau ist auch ein durchaus politisch denkender Mensch.

Er spricht sich gegen die Restaurationsbewegung seiner Zeit aus und legt sich dafür auch mit den Zensurbehörden an. Als er bei Spekulationen Geld verliert, will er sein Glück in Amerika wagen. Doch die Amerikaner mit ihren "himmelanstinkenden Krämerseelen" enttäuschen ihn. Bei seiner Rückkehr nach Europa stellt Lenau verwundert fest, dass er zu einem bekannten Dichter geworden ist. Seinen Ruhm kann er jedoch nicht lange genießen. Nach einem Schlaganfall verbringt er die letzten sechs Jahre seines Lebens zwischen Wahnsinnsanfällen und Selbstmordversuchen bei zunehmender geistiger Umnachtung in Heilanstalten. Er stirbt 1850 im Alter von nur 48 Jahren.