Stand: 26.05.2017 15:10 Uhr

Große Reise für US-Präsident Trump

Bild vergrößern
Donald Trump hat in Saudi-Arabien für viele Millarden Euro Waffen verkauft.

Kinder aus Lurup: Trump hat jetzt als US-Präsident seine erste Auslandsreise gemacht. Er war erst in Saudi-Arabien, dann in Israel und dann in Brüssel. Und er war auch noch im Vatikan.

NDR Info Kindernachrichten: In Saudi-Arabien hat sich Donald Trump mit dem König von Saudi-Arabien getroffen. Und den Termin gleich für Geschäfte genutzt.

Kinder aus Lurup: Trump hat dem König ganz viele Waffen für viel Geld verkauft.

NDR Info Kindernachrichten: Es ging aber auch um den Kampf gegen Terrorismus. In einer Rede hat Trump zum Beispiel gesagt, dass man gemeinsam gegen Terrororganisationen wie den IS kämpfen müsse. Danach ging es nach Israel.

Kinder aus Lurup: Dort hat er mit dem israelischen Präsidenten geredet über den Streit mit den Palästinensern. Also er probiert halt, dass sie sich wieder vertragen und nicht mehr so viel Streit miteinander haben.

NDR Info Kindernachrichten: Bei dem Streit geht es vor allem um die Frage, wo die Grenzen Israels genau verlaufen und ob die Palästinenser einen richtigen eigenen Staat bekommen sollen. Israelis und Palästinenser beanspruchen zum Teil die gleichen Gebiete und es kommt immer wieder zu Gewalt. Politiker aus vielen Ländern suchen seit Jahren einen Weg, wie die Menschen dort in Frieden leben können.

Kinder aus Lurup: Viele andere Präsidenten haben das gleiche versucht wie Trump, aber die haben es nicht geschafft. Und dieser Streit geht halt schon mehrere Jahre.

NDR Info Kindernachrichten: Außerdem ist Trump zum ersten Mal als US-Präsident in Europa gewesen und hat mit vielen wichtigen europäischen Politikern gesprochen. Auch den Papst, das Oberhaupt der katholischen Kirche, hat er getroffen.

Kinder aus Lurup: Trump war auch im Vatikan, und da hat mit dem Papst gesprochen. Und der Papst meinte, dass es Frieden geben soll. Trump meinte, Frieden könnten wir gut gebrauchen.

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Kindernachrichten | 27.05.2017 | 11:40 Uhr