Alle Logo-Beiträge im Überblick

Bild vergrößern
Aus der Welt der Wissenschaft kommen immer wieder neue spannende Erkenntnisse und Ergebnisse.

Neue Medizin aus der Ostsee und das Flugzeug von morgen, die Geheimnisse des 3-D-Kinos und das Lachen der Schwertwale: Logo präsentiert die neuesten Erkenntnisse und spannendsten Entwicklungen aus der Welt der Forschung.

Die Reportagen, Interviews und Hintergrundberichte zu Themen aus Medizin und Technik, Flora und Fauna - hier einzeln zum Nachhören.

05:04 min

Tsunamis im Mittelmeer im Anmarsch?

23.09.2016 21:05 Uhr

Tsunamis können ganze Landschaften verwüsten. Thailand und Japan sind nur zwei Beispiele. Aber sie können auch im Mittelmeer auftreten, warnen Wissenschaftler. Audio (05:04 min)

05:49 min

Diabetes durch schlechte Luft

23.09.2016 21:05 Uhr

Dass jemand Diabetes bekommt, kann verschiedene Gründe haben. Einer davon kann auch schlechte Luft sein, wie Wissenschaftler jetzt herausgefunden haben. Audio (05:49 min)

55:14 min

Wissenschaftsmagazin Logo (22./24.09.2016)

23.09.2016 21:05 Uhr

Tsunamis in Europa? Das kann im Mittelmeer tatsächlich passieren. Im Logo-Schwerpunkt geht es dieses Mal um Wissenschaftler, die hier eine bessere Vorhersage anstreben. Audio (55:14 min)

05:23 min

Das Belohnungssystem in unserem Gehirn

23.09.2016 21:05 Uhr

Auf dem Neurologen-Kongress in Mannheim ging es immer wieder um die "Neuro-Ökonomie", einen Forschungsbereich, in dem das ökonomische Verhalten von uns untersucht wird. Audio (05:23 min)

04:51 min

Durchblicker: Bremssysteme für Autonomes Fahren

23.09.2016 21:05 Uhr

Forscher simulieren schlechtes Wetter in einer Halle in Ingolstadt. Dort wollen sie Bremssysteme von autonom fahrenden Autos testen, die bei Regen sicher halten sollen. Audio (04:51 min)

06:47 min

Per Segelfugzeug in die Stratosphäre

23.09.2016 21:05 Uhr

Mit einem Segelflugzeug in die Stratosphäre? Das ist eigentlich unmöglich. Mit dem Spezialsegelflugzeug "Perlan 2" soll es gehen, um dort Daten zum Klimawandel zu sammeln. Audio (06:47 min)

05:05 min

Wie sich Monsterwellen vorhersagen lassen

23.09.2016 21:05 Uhr

Monsterwellen galten lange als Seemannsgarn. Anders als Tsunamis kommen diese Extremwellen ohne plattentektonische Gründe, sagt der Physiker Matthias Wächter im Interview. Audio (05:05 min)

06:01 min

Tsunamis in Europa: Nichts ungewöhnliches!

23.09.2016 21:05 Uhr

Verschiedene Städte auf unserem Kontinent wurden bereits von Tsunamis zerstört. Wissenschaftler untersuchen die Vergangenheit dieses Phänomens. Audio (06:01 min)

03:60 min

Bäume schützen ihre Gesundheit

16.09.2016 21:05 Uhr

Rehe, die die Knospen der jungen Baumtriebe anknabbern, stören das Wachstum der Bäume. Die erkennen ihre Fraßfeinde aber - und wehren sich, wie Forscher herausfanden. Audio (03:60 min)

03:26 min

Tödliches Ende im Eis

16.09.2016 21:05 Uhr

Eines der beiden seit dem 19. Jahrhundert verschollenen Forschungsschiffe des Polarforschers John Frankling wurde vor zwei Jahren gefunden. Jetzt vielleicht auch das zweite! Audio (03:26 min)